Anzeige

Gaffer , Am Unfallort , in Braunschweig, so wie in ganz Deutschland,und Weltweit.Es betrifft nur ganz wenige Buerger

Hallo liebe Gäste und Mitbürger, Wir wissen alle, das es Strafbar sein kann, ein Unfall, wie eine Filmkulisse ,mit sein Smartphone zu filmen, und die Polizei ,und Ärzte zu behindern, bei Ihren Versuch das Unfallopfer zu helfen. Den Gaffern scheint es völlig egal zu sein ,ob das Unfallopfer stirbt oder nicht, die Hauptsache ,ist es für diese Bagage, sich daran zu ergötzen. Von diesen Schaulustigen, müsste man das Smartphon, sofort beschlagnahmen, und eine empfindliche Strafe verpassen. Denn jeder von uns kann mal ein Unfall haben,ob schuldig oder nicht ,das ist egal, die Hauptsache man wird geholfen. Dann kommt das große jammern, warum gerade ich. Auch muss man leider immer wieder beobachten, das die Einsatzfahrzeuge der Feuer wehr behindert werden, beim weiter fahren um das Unfallopfer, auf der Straße oder in der Wohnung zu helfen, da zählt jede Sekunde, aber das scheint einige Bürger egal zu sein. Das ist eine Sauerei, das musst mal gesagt werden, denkt mal darüber nach. Grüße von Norbert Spindler
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.