Anzeige

Hellseherische Vorhersagen für 2017

 

Schon in der Antike wollten die Menschen wissen, was die Zukunft bringt und worauf sie sich einstellen müssen, um zu planen und für eventuelle Gefahren gewappnet und nicht hilflos ausgeliefert zu sein. Das Orakel von Delphi ist nur ein sehr illustres Beispiel dafür, wie wichtig diese Prophezeiungen genommen wurden und auch in der heutigen modernen Zeit, in der die Menschheit auf Technologie und Fortschritt setzt, haben die Wahrsagekünste nichts von ihrer Magie verloren. Hellsehen bietet zwar keine wissenschaftlichen Hintergründe, doch die Seele vertraut nur allzu gern dem Übersinnlichen und der Magie, die nicht erklärt werden kann.

Obwohl stets angezweifelt, sind viele Prophezeiungen eingetroffen, daher nun eine Zusammenfassung der wichtigsten hellseherischen Vorhersagen für das Jahr 2017:

• Nostradamus

• Craig Hamilton

• Martin Zoller

• Anna Böhm

• Rosalinde Haller


Nostradamus

Michele de Nostradame lebte von 1503 bis 1566 und wirkte als Astrologe und Arzt. Er verfasste kryptische Voraussagen, die teilweise tatsächlich eingetroffen sind. Er sagte für die jetzigen Jahre große Hitzeperioden und Dürren voraus. Außerdem ist der Klimawandel in seinen verschlüsselten Versen ersichtlich und auch wirtschaftspolitische Erkenntnisse stammen aus den längst vergangenen Zeiten.

So wird von den Deutern eine Annäherung zwischen Nord- und Südkorea erwartet und die Vormachtstellung der USA vom Expansionsansturm Chinas in Frage gestellt. Auch die Terrorgefahr, die vom Islamischen Staat ausgeht und mittlerweile ganz Europa betrifft, wird von den Deutern interpretiert.

Craig Hamilton

Craig Hamilton, der Wahrsager aus London konnte bereits einige Ereignisse der letzten Jahre treffsicher vorhersagen. Für 2017 fürchtet er einen Anschlag von skrupellosen Terroristen auf eine Schule und den Krisenherd Syrien sieht er gespalten, nachdem sich Allianzen bilden. Die 3. Welt wird von einer Seuche heimgesucht, die vom Immunsystem nicht bewältigt werden kann. Hamilton schwant auch für das Wetter in diesem Jahr nichts Gutes. Während in Amerika Dürre vorherrscht, wird Europa von verheerenden Überschwemmungen heimgesucht. Ebenso ortet Craig vermehrt vulkanische Aktivitäten auf der italienischen Halbinsel und auf Island.

Martin Zoller

Der Schweizer, der mit seinen Prophezeiungen immer wieder mediale Aufmerksamkeit erregt, erkennt sehr viele Schreckensszenarien, obwohl der Hauptteil des Jahres positiv verläuft. Bürgerkrieg und eine Gefahr aus dem Osten, die er jedoch dem Mittleren Osten zuschreibt und weniger Russland, wie es viele andere vermuten. Er glaubt jedoch, dass Russland seine militärischen Kompetenzen ausweitet, vor allem in den Mittelmeerländern kann er russische Einrichtungen erkennen. Zoller hatte vorausgesehen, dass Trump zum US-Präsidenten gewählt wird und auch die Terrorangriffe in Europa hatte er bereits vorher angekündigt.

Rosalinde Haller

Die österreichische Hellseherin Rosalinde Haller deklariert 2017 zum Jahr der Pappel und kann ganz klar Revolutionen erkennen. Der Mensch beginnt sich gegen das technologische Wachstum und den ökonomischen Druck zu wehren und sich gegen die Ausbeutung des Individuums zum Zwecke der Maximierung des Fortschritts aufzubäumen.

Der Euro muss einen enormen Verlust an Wert hinnehmen und die EU verliert weiter an Stärke und beginnt in ihren Grundfesten zu erzittern. Für Österreich erkennt sie des Weiteren Neuwahlen und ein verstärktes Wir-Gefühl und der Wunsch, sich von anderen abzugrenzen.

Anna Böhm

Die Seherin Anna Böhm stellt auf ihrer Webseite www.partnerrueckfuehrung24.com ihre Dienste besonders in den Bereich der Partnerrückführung ist jedoch ein geborenes Medium. Da sie ein Medium ist, widmet sie sich auch den Fragen, die ein neues Jahr aufwirft. Sie versucht ihre Hellsichtigkeit ganz in den Dienst der Menschen zu stellen, die ihrer Hilfe bedürfen. Ihr esoterisches Feingefühl lässt sie Dinge erahnen oder visualisieren, die Menschen ohne dieser Begabung nicht zugänglich sind. Ihr ist es wichtig, die Zukunft zu erkennen, Positionen und Zusammenhänge zu analysieren und im Sinne des oder der Ratsuchenden zu interpretieren, damit Gutes erreicht und Schlechtes abgewendet werden kann.

Besonders an dieser Hellseherin ist die genaue Datierung Ihrer Vorhersagen, oft mit genauem Datum und deutliche Beschreibungen. Für 2017 hat sie mehrere Terrorangriffe in Europa richtig vorhersehen können teils mit genauer Beschreibung von Ort und Zahl der Toten. Bis Ende 2017 könnten laut Angaben der Hellseherin Anna noch Angriffe in Frankreich, Italien und Deutschland folgen. Auch besteht laut Ihren Angaben die Möglichkeit auf einen Bombenanschlag.

Was genau ist das Hellsehen?

Hellsehen ermöglicht eine Vision, die, wenn sie im richtigen und passenden Kontext gedeutet wird, helfen kann, Strategien zu entwickeln, die zu zufriedenstellenden Lösungsansätzen führen. Das Wahrsagen soll keine Ängste schüren, sondern ganz im Gegenteil soll es die Furcht vor einer ungewissen Zukunft bekämpfen und Sicherheit vermitteln.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.