Anzeige

Besonderer Elternabend in der Kita Pusteblume

Anja Stahl, Moderatorin der Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V.
Groß Twülpstedt: 38464 Groß Twülpstedt |

Über 40 Teilnehmer

Auf Einladung der Leiterin der Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Groß Twülpstedt, Elke Eckardt, fand sich eine herausragend große Zahl von Eltern in der Einrichtung am Langen Berg ein. Die Moderatorin, Anja Stahl, von der Kreisverkehrswacht Helmstedt, konnte über 40 Teilnehmer zur Mobilitätsveranstaltung „Kind und Verkehr“ begrüßen. Stahl stellte dabei die Probleme der Vorschulkinder, die sie aufgrund ihres Entwicklungsstandes haben vor und diskutierte die Übungsschritte, die für die Sicherheit der Kinder erforderlich sind. Die Wichtigkeit der Rolle der Eltern wurde dabei immer deutlicher, sie sind die wichtigsten Vorbilder und können durch spezielle Übungen sehr viel für das eigene Kind erreichen. Der Schwerpunkt wurde dabei auf das Verhalten als Fußgänger gelegt. Aber auch die Probleme als Insasse im Auto oder beim frühen Radfahren wurden thematisiert. Ein Bewegungsspiel zur Thematik von Mehrfachhandlungen, das die Kita zum Beben brachte, schloss die Veranstaltung ab. Kinder sind und werden durch Üben zwar keine kleinen Erwachsenen, aber auch in dem Alter macht Übung sie zum Meister.

Weiterer Termin

Nach dem Elternabend wurde eine weitere Veranstaltung am 17.05., 10.30 Uhr, festgelegt. Dann soll ein Mobilitätsprogramm der Verkehrswacht für etwa 20 Vorschulkinder durchgeführt werden.
Die Kreisverkehrswacht Helmstedt e.V. bietet allen Einrichtungen moderierte Veranstaltungen kostenfrei an.

Foto JPG: Die Moderatorin der Kreisverkehrswacht Helmstedt, Anja Stahl
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.