Anzeige

Rolf Zuckowski und Junges Musical Braunschweig noch einmal auf der Bühne

Bei der Zugabe singt Rolf Zuckowski "DU BRAUCHST EIN LIED, DAS DICH BEGLEITET". Im Chor: 120 Kinder und Jugendliche des Jungen Musicals Braunschweig
Gifhorn: Stadthalle |

Als Junges Musical Braunschweig e.V. (www.jumubs.de) dem beliebten Hamburger Komponisten aus Anlass seines 40jährigen Bühnenjubiläums und seines 70. Geburtstags im Herbst eine große Show zum Geschenk machten, war er so begeistert, dass er den über 2000 Premierengästen versprach, am 14. April 2018 noch einmal mit „JuMuBS“ auf der Bühne zu stehen. Schon nach wenigen Wochen waren hier alle Karten verkauft. Jetzt gibt es einen weiteren Termin: Sonntag, 15. April 2018 um 17.00 Uhr in der Stadthalle Gifhorn.

Unter der Leitung von Lena und Benjamin Niederau präsentiert Junges Musical Braunschweig e.V. ein abendfüllendes Musical mit dem Titel „KINDER BRAUCHEN MUSIK“. Es ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Es singen, spielen und tanzen alle fünf JuMuBS-Altersgruppen (ca. 120 junge Leute), live begleitet von professionellen Musikern aus Hamburg, Berlin und Braunschweig.

Radio Lollipop

Es ist die Geschichte der 11jährigen Hedwig. Materiell verwöhnt und doch voller Selbstzweifel sitzt sie an ihrem Geburtstag allein zu Hause, weil Papa auf Dienstreise ist und Mama auch daheim noch am Computer arbeitet. Mit einem Rolf-Zuckowski-Zauberradio geht das Mädchen auf eine wunderbare Traumreise durch eine Welt voller Musik und Lebensfreude. Hand in Hand mit dem kleinen Tag begegnet Hedwig vielen starken Kindern, sie singt und lacht, lässt den Drachen steigen und will nicht zurück in den Alltag.- Da tritt Rolf in die Szene und wendet sich singend an das Kind: „So wie du bist…so und nicht anders sollst du sein!“ Diese einfache, aber so wunderbar ermutigende Botschaft gilt 2017 genauso wie vor 40 Jahren, als Rolf Zuckowskis großartige Karriere begann.

Das Publikum bei der Premiere in der seit Monaten restlos ausverkauften Stadthalle Braunschweig trug den Künstler, der eine amüsante Einlage als Braunschweiger Müllmann gab, auf einer Woge der Begeisterung. Der Applaus wollte beim Finale kein Ende nehmen. Umringt vom JuMuBS-Ensemble und begleitet von einer leidenschaftlich aufspielenden Live-Band, sang Rolf Zuckowski zum Abschluss noch mehrere seiner zeitlosen Lieder. 



Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.