Anzeige

Kathedralen-Atmosphäre und wertvolle Ikonen

Russisch-orthodoxe Holzkirche in Gifhorn

Die Russisch-orthodoxe Holzkirche in Gifhorn

Das Internationale Mühlen-Freilichtmuseum in der Mühlenstadt Gifhorn ist zwar die weltweit größte Sammlung an internationalen Mühlen in Originalgröße. Doch es überrascht darüber hinaus mit einer Nachbildung der 1756 erbauten Christi-Verklärungs-Kirche des Heiligen Nikolaus aus dem zentralrussischen Dorf Kosljatjewo. Der Heilige Nikolaus ist einer der am meisten verehrten Heiligen Russlands und gilt als Wundertäter und Patron bei Seeleuten, Schneidern und Webern. Horst Wrobel, Besitzer des Freilichtmuseums, war bei einem Russlandbesuch vor Jahren derart angetan von diesem Bauwerk, dass er nicht ruhte, bis er die Bauzeichnungen der schönen Holzkirche in Händen hielt und den Nachbau umgesetzt hatte.

Der 27 Meter hohe Turm der Russisch-orthodoxen Holzkirche ist bis zur Spitze offen. Dadurch glaubt man, in einer Kathedrale zu sein und nicht in einer kleinen Dorfkirche. Die Stufenkirche besitzt acht zum Teil vergoldete Kuppeln und besteht aus mächtigen Balken von bis zu zwölf Metern Länge. Über 400 Kubikmeter bestes Lärchenholz sind verbaut worden. Im Untergeschoss der Kirche ist eine Ausstellung von Prunkstücken aus der Manufaktur des Moskauer Patriarchats zu sehen: Ikonen, Öllampen und Leuchter, Gewänder und Stickereien, Becher, Taufgefäße, Bibeln und weitere liturgische Gegenstände für den Gottesdienst und für kirchliche Feiertage. Die Kirche wird rege von den russisch-orthodoxen Kirchenanhängern in Gifhorn, aber auch aus der weiteren Umgebung genutzt. Zahlreiche wertvolle Ikonenmalereien - in der orthodoxen Kirche ist es das gemalte Wort der heiligen Schrift – schmücken die Wände der Kirche.

Die Kirche kann zu den Öffnungszeiten des Mühlen-Freilichtmuseums besichtigt werden, vom 15. März bis 31. Oktober von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen über die Südheide Gifhorn sind bei der Südheide Gifhorn GmbH telefonisch unter 05371-937880 und im Internet unter www.suedheide-gifhorn.de abrufbar.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.