Anzeige

Safari Reisen – wie und wo am die aufregenste erleben?

Safari Savanne

Wenn jemand noch nie eine Safari gemacht hat, wird er recht unsicher sein, welches Ziel gewählt werden sollte. Afrika ist ein großer Kontinent und beherbergt eine Vielzahl von Ländern, die eine Reise wert sind. Deshalb ist die Frage nach dem Wo gar nicht so leicht zu beantworten. Also beliebte Ziele stellen sich zum Beispiel:

• Eine Tansania Safari
• Eine Safari Kenia
• Oder auch eine Safari Südafrika dar.


Im Folgenden werden diese drei Länder einmal näher beleuchtet.

Tansania Safari – welche Möglichkeiten bieten sich?

Das Land Tansania gehört zu den beliebtesten Zielen von Safari Urlaubern. Zu Bestaunen sind hier unter anderem der Kilimandscharo. Wer eine Besteigung dieses Massivs plant, muss fast 6000 m nach oben zum höchsten Berg in Tansania, dem Kibo. Wichtig ist dabei solch eine Tour im Voraus zu planen, zum Beispiel unter AufSafari.de. Auch ist eine gewisse Erfahrung im Bergsteigen und ein guter gesundheitlicher Zustand wichtig. Denn die Luft wird sehr dünn dort oben und erfordert einige Anstrengung. Zur Vorbereitung auf diese Tour bieten einige Reiseleiter die Besteigung eines kleineren Nachbarberges an.

Wichtig sind auch Erkundigungen zur passenden Kleidung und Ausrüstung. Aber Tansania ist nicht nur etwas für Sportliche. Der berühmte Serengeti Nationalpark befindet sich ebenfalls hier und beherbergt eine große Anzahl Tiere. Wer zu bestimmten Zeiten der Tierwanderung hier einen Urlaub verbringt, wird beeindruckt sein, von der großen Anzahl von Tierherden, die hier zweimal im Jahr ihre Wege gehen. Gnus und Zebras sind nur einige Herden, die hier zu beobachten sind.

Zum Abschluss einer Rundreise Tansania können noch ein paar Tage auf der Insel Sansibar eingeplant werden. So findet die Reise einen schönen Ausklang die Strände und die beeindruckende Insel, sind einen Aufenthalt wert.

Safari Kenia – was ist zu erwarten?

Auch Kenia bietet sich für einen Safari Urlaub an (Details hier). Eine große Anzahl von Nationalparks wie etwa der Nairobi Arboretum oder der Tsavo-Nationalpark. Letzterer ist der größte Park in Kenia und sollte auf einer Rundreise Kenia auf keinen Fall fehlen. Das Naturschutzgebiet am Rande der Serengeti ist besonders im Hochsommer sehenswert, da sich eine große Anzahl Gnus, Impalas, Büffel und andere Tier hier einfinden. Gerade durch die große Artenvielfalt bietet sich Kenia für Familien mit Kindern an.

Safari Südafrika – eine Reise voller Höhepunkte

Südafrika beinhaltet Ziele wie Kapstadt, der Tafelberg, Johannesburg oder den Krüger Nationalpark. Alle samt Ziele, die auf einer Reise durch Südafrika nicht fehlen sollten. Für die unterschiedlichen Gegenden ist es gut, sich genügend Zeit zu reservieren, um diesen Urlaub wirklich zu genießen. Schon von zu Hause sollte eine Rundreise gebucht werden, sodass am Zielort nur noch Urlaub vorherrscht.

Fazit: Safari Reisen sind wirklich etwas ganz besonderes. Egal, welche Gegend gewählt wird, ein Erlebnis ist es immer und vielleicht sogar ein weiteres Mal wert zu planen.

Autor: EliteSEO Textagentur
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.