Anzeige

Täter auf frischer Tat ertappt

Peine, 06.05.2014. Am Montag, gegen 14:00 Uhr, wurde in Peine, Gröpern, ein 38-jähriger Vietnamese bei einem Handtaschendiebstahl auf frischer Tat angetroffen und von der Polizei vorläufig festgenommen.

Der Mann wurde der Polizeiwache zugeführt und ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Der Vietnamese hatte in einem Drogeriemarkt in der Fußgängerzone einer Frau das Portemonnaie aus der Handtasche entwendet, was von der Frau jedoch bemerkt worden war.

Der Mann flüchtete daraufhin aus dem Geschäft und lief in Richtung Bahnhof davon, wobei er das Portemonnaie wegwarf. Der Vorfall war von einem aufmerksamen Passanten (42 Jahre) beobachtet worden, der den Mann ergriff und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhielt.

Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Vietnamese sich mit hoher Wahrscheinlichkeit seit dem Jahr 2007 unerlaubt in der BR Deutschland aufgehalten hat und seinen Lebensunterhalt vermutlich mit der Begehung von Eigentumsdelikten bestreitet. Er wurde bereits im Jahr 2007 wegen unerlaubten Aufenthalts in der BR Deutschland und Diebstahls durch das Amtsgericht Dillenburg zu einer Geldstrafe verurteilt. Da noch weitere Strafverfahren gegen ihn anhängig sind, wurde er vorläufig festgenommen und einem Richter vorgeführt, der einen Haftbefehl gegen den Vietnamesen erließ.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.