Anzeige

Je oller, je doller: Senioren rasten beim Kartenspielen aus

Blaulicht
Edemissen: Zentrum |

Alter schützt vor Torheit nicht:

Edemissen, 19. März 2017.  Die Polizei Edemissen ist zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden. Wie es in einer Polizeimitteilung am Sonntag, 19. März, heißt, wurden die Beamten am Samstagabend zu einem privaten Senioren-Spieleabend nach Abbensen beordert.
Dort waren die Spieler - allesamt über 80 Jahre alt - zuvor in einen heftigen Streit geraten. Die Gastgeberin wollte einen der Streithähne rausschmeißen. Dieser weigerte sich aber, den geselligen Spielabend zu verlassen. Erst die Polizei konnte der Seniorin helfen und deren Hausrecht durchsetzen.
Wer im Endeffekt gewonnen hat oder ob gemogelt wurde, konnte von der Polizei nicht geklärt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.