Anzeige

Fahrerin überschlug sich

Peine / Ilsede, 27.05.2014. Am frühen Montagmorgen kam es auf der B 444 zwischen den Ortschaften Groß Ilsede und Klein Ilsede zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 18-Jährige aus der Gemeinde Lahstedt schwer verletzt worden ist.

Die 18-jährige Fahrerin war mit ihrem Pkw Hyundai allein von Groß Ilsede kommend in Richtung Peine unterwegs, als sie aus bisher nicht bekannter Ursache, allein beteiligt, in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab kam und sich mit ihrem Fahrzeug überschlug. Hierdurch zog sie sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit einem RTW in das Klinikum Peine transportiert.

Der Pkw wurde bei dem Unfall rundherum beschädigt. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.