Anzeige

Zukunftsweisende solare Architektur mit gebäudeintegrierten Photovoltaikanlagen

Wann? 16.02.2016 18:30 Uhr

Wo? BürgerBeratungsZentrum, Frankfurter Str. 226, 38122 Braunschweig DE
Braunschweig: BürgerBeratungsZentrum | Referent: Carsten Grobe
Es wird aufgezeigt, was bei der Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien bereits möglich ist, ohne auf ein ästhetisch hochwertiges Erscheinungsbild verzichten zu müssen. Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen ersetzen die herkömmliche Dacheindeckung. Dacheinbauten wie Fenster können in das regendichte System integriert werden, für Dach-Randbereiche werden maßgeschneiderte Blindmodule eingesetzt - so erhält man eine einheitliche Optik. Durch die Hinterlüftung jedes einzelnen Moduls und den Einsatz von rahmenlosen, schmutzkantenfreien Modulen wird eine Leistungssteigerung erreicht. Die Kombination aus Photovoltaik mit rückseitiger Solarthermie - sog. solare Hybdridsysteme - kann die Wirtschaftlichkeit zusätzlich erhöhen.
Carsten Grobe ist tätig in der Qualitätssicherung für Passivhaus-Gebäudehüllen und Nichtwohngebäude-Gebäudehüllen und -technik bei proKlima in der Region Hannover. 2012 erhielt das Architektur- und TGA-Planungsbüro Carsten Grobe die Plakette des Deutschen Solarpreises 2012 des EUROSOLAR (Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V.) in der Kategorie "Schulen und Bildungseinrichtungen". Aus dieser Philosophie heraus ökologisch vernünftige und energetisch optimierte Bauprojekte unter wirtschaftlichen Aspekten in die Realität umzusetzen wurden bereits über 300.000 m² Gesamtfläche realisiert, fast ausschließlich Passivhaus oder als Plusenergiegebäude. Eintritt: 7,- Euro inkl. ein Bio-Getränk
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.