Anzeige

Die Campingsaison geht los

Das Wetter wird immer besser und die Ferien gehen los. Die perfekte Zeit fürs Camping (Foto: MAKY_OREL | pixabay.com)
Endlich steigen die Temperaturen an-diese Woche erwarten uns sogar über 30°C-und das Wetter kann ausgiebig genossen werden. Zwar zieht es die Meisten Ferienbedingt in den Süden oder andere warme Regionen, aber Braunschweig und Umgebung bietet ebenso gute Ferienmöglichkeiten an. Sehr beliebt im Sommer ist vor allem Camping. In unmittelbarer Nähe gibt es Campingplätze, an denen die Ferien in der freien Natur genossen werden.

Am Waldsee in Bettmar

Rund 16 Kilometer von Braunschweig entfernt liegt der nächste gelegene Campingplatz am Waldsee in Bettmar. Knapp 20 Minuten Autofahrt später erreicht ihr die pure Natur in Vechelde und kommt schon mit einer Tageskarte von rund 4,30€ für Erwachsene und 3,10 für Kinder bis 12 Jahren auf das Grundstück. Auch Hunde sind am Waldsee gerne gesehen, aber beachtet, dass die Umgebung sauber gehalten werden soll. Aktuelle Preise finden sich auf der Website von Waldsee Camping Bettmar wieder. Für die Angler unter euch gibt es eine Rute für 3,00€ zum Ausleihen, die jedoch mit Verbindung einer Übernachtung ausgeliehen werden kann. Weil Bettmar abseits von Vechelde und Braunschweig liegt, sind große Einkaufsmöglichkeiten nicht gegeben, jedoch kleine Supermärkte. Für die Erholung ist allemal gesorgt, denn durch die Lage sind laute Geräusche nicht vorhanden - das klingt das Entspannung

Im Paradies von Wendeburg

Über die A2 erreicht ihr von Braunschweig aus Wendeburg in nur 21 Minuten Autofahrt, je nach Verkehrslage. Im Paradies angekommen gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten am Paradiessee Wendeburg zu Übernachten. Sogar eine Übernachtung in einem Fasshaus ist dort möglich. Die Preise sind auf der Seite von Camping Paradiessee zu finden, wobei auch hier Hunde gerne gesehen sind und Tagesgäste mit knapp 1,50€ die Camper besuchen können. Für die Angler bietet sich auch hier das Angeln an. Auf rund 235.000 Quadratmeter verteilt finden rund 135.000 Quadratmeter Wasserfläche Platz, was jeden Anglerhertz höher schlagen lässt. Die ruhige Lage bietet dennoch gute Sanitäreinrichtungen und ein Mehrzweckraum, sodass der Wohlfühlfaktor auf jeden Fall gegeben ist.


Volles Programm am Tankumsee

Auf rund 62Hektar erstreckt sich der Tankumsee in Gifhorn. Sportliche Aktitivitäten wie Baden, Segeln, Surfen, Tauchen, Angeln, Reiten, Ponnyreiten, Kutschfahrten, Tennis, Minigolf und Squasch sind am Tankumsee möglich. Gute Sanitäreinrichtungen und die Gaststätte Zum Camper tragen zum Wohlfühlfaktor bei. Die Preise unterscheiden sich von Hauptsaison und Nebensaison, wobei der Unterschiedlich bei maximal einem Euro liegt. Ebenso sind Hunde auf dem Campingplatz erlaubt und die Möglichkeit WLan zu erhalten, gegen eine Gebühr möglich. Für Tagesausflüge liegen Gifhorn und Wolfsburg knapp 5 Kilometer vom Campingplatz entfernt. Eine gute Möglichkeit eine Radtour zu meistern.

Kurz gesagt

Wer dieses Jahr nicht weit verreist, aber dennoch in Urlaubsstimmung kommen möchte, der hat schon in Braunschweigs Umgebung gute Campingplätze zu bekommen. Dort sind Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Angeln, Surfen, Minigolf und Reiten möglich. So wird der Sommer in Deutschland genossen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.