Anzeige

Braunschweig: Natur

1 Bild

Treseburg

Jens Richwien
Jens Richwien | Braunschweig - Innenstadt | vor 2 Tagen | 26 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Wahrheit über Stadttauben 11

Michaela Stamm
Michaela Stamm | Braunschweig - Innenstadt | am 12.02.2017 | 2202 mal gelesen

Jeder von uns kennt die Stadttauben, die in Fußgängerzonen herumlaufen und sich hungrig auf jeden Brotkrümel stürzen, aber kaum jemand weiß, woher diese Tauben eigentlich kommen und warum sie sich fast nur in Städten aufhalten und um Futter betteln. Denn entgegen allgemeiner Vermutungen handelt es sich bei Stadttauben NICHT um Wildtiere, die hier natürlicherweise vorkommen, sondern um VERWILDERTE HAUSTIERE, die durch...

1 Bild

Ein Kater ist ein Kater - auch wenn er alt ist

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Braunschweig - Innenstadt | am 11.02.2017 | 42 mal gelesen

Ein Polizeihund hat einen Kater schwer verletzt - das Land muss zahlen. Gifhorn/Hildesheim, 11. Februar 2017. Das Land muss der Besitzerin Tierarztkosten von mehr als 4 000 Euro bezahlen. Das hat die 7. Zivilkammer des Landgerichts Hildesheim am Freitag entschieden. Geklagt hatte eine Gifhornerin, die damit schon in zweiter Instanz Recht erhielt; bereits das Amtsgericht Gifhorn hatte das Land dazu verurteilt, die...

Anzeige
1 Bild

Endlich

Ingeborg Obi-Preuß
Ingeborg Obi-Preuß | Peine | am 10.02.2017 | 11 mal gelesen

Peine: Herzberg | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Diese Vogelhäuschen stehen zwischen einer Bank und am Schloss hier in Braunschweig

Norbert Spindler
Norbert Spindler | Heidberg-Melverode | am 06.02.2017 | 20 mal gelesen

Hallo liebe Tierfreunde ,diese vielen Vogelhäuschen haben bestimmt schon viele Bürger gesehen. Bis jetzt habe noch kein Vogel reinfliegen gesehen, bin fast jeden Tag dort unterwegs ,zu unterschiedlichen Uhrzeiten, aber kein Vogel fliegt hier rum, oder sind da nur Artrappen? Vielleicht weis ein Bürger mehr darüber? Einen schönen Tag von Norbert Spindler

2 Bilder

Stubai – Licht in den Bergen (Lichtbildvortrag von Guus Reinartz)

DAV Braunschweig
DAV Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 04.02.2017 | 25 mal gelesen

Braunschweig: Hörsaal PK 4.3 der TU Braunschweig | Das starke Stubaital, das größte Seitental des Wipptales, liegt südwestlich von Innsbruck. Man findet in kaum einer anderen Gebirgsgruppe im langen Alpenbogen eine dermaßen große Vielfalt an gebirgsbildenden Gesteinsarten wie in den Stubaier Alpen. Mit Guus Reinartz besteigen wir eine Vielzahl sehr anspruchsvoller alpiner Kletterrouten und überqueren fantastische und geheimnisvolle Gletscher. Außerdem lernen wir die „Seven...

2 Bilder

"Alpen-Bergfieber" Ansteckender Lichtbildvortrag von Steffen Hoppe

DAV Braunschweig
DAV Braunschweig | Braunschweig - Nordstadt | am 04.02.2017 | 21 mal gelesen

Braunschweig: Hörsaal PK 4.3 der TU Braunschweig | Ötztaler Alpen, Salzburger Alpen, Dolomiten und Walliser Alpen. Einlass ab 19.00 Uhr. Beginn 19.30 Uhr. Eintritt: DAV-Mitglieder € 3,00, Nichtmitglieder € 5,00 Steffen Hoppe führt uns in die Ötztaler Alpen, wo sich heute der große Gletscher erstreckt. Prominente Gipfel, wie die Wildspitze und den Hinteren Brochkogel, wird er uns vorstellen. In der Zeit der Raunächte erleben wir in den Tälern des Salzburger Landes...

1 Bild

Enten Fütterung , Heute Vormittag am Heidberg-See

Norbert Spindler
Norbert Spindler | Heidberg-Melverode | am 03.02.2017 | 18 mal gelesen

Hallo liebe Tierfreunde, Heute Vormittag wollte ich nur die Enten füttern, das klappte so einfach nicht, denn die Krähen lauerten auch schon auf mich, die Möwen waren in nu hier an der Brücke. Das Mitgebrachte Toastbrot verfütterte ich nach allen Seiten ,die Enten kamen kaum ran an die Krümel, am frechsten waren die Möwen ,die klauten das Futter den Enten aus dem Schnabel weg, die waren alle so hungrig und verputzten mein...

1 Bild

Rettungsinseln für die Tiere! Eigene Grundstücke von der Jagd befreien!

Thea Bach
Thea Bach | Braunschweig - Innenstadt | am 01.02.2017 | 97 mal gelesen

Auch auf Privatgrundstücken in Niedersachsen werden durch Jäger Tiere erschossen! Zunächst war es egal, ob der Eigentümer der Jagd zustimmte oder nicht. Doch was viele nicht wissen: Seit einigen Jahren darf man als Eigentümer sein Grundstück befrieden lassen! Das bedeutet, die Jagd und somit das sinnlose Töten von Tieren auf dem eigenen Grundstück verbieten! Somit kann man ohne viel Aufwand den Tieren Rettungsinseln...

1 Bild

Sternbild Jagdhunde - klein aber "oho" ... und leicht zu finden!

Bernd Hartwig
Bernd Hartwig | Braunschweig - Nordstadt | am 29.01.2017 | 14 mal gelesen

Braunschweig: Sternwarte Braunschweig | Das Sternbild Jagdhunde ist ein kleines Sternbild mit tollen Objekten. Ein Objekt ist die Whirlpool-Galaxie(Strudelgalaxie). Mit Rechnersimulationen hat man herausgefunden, wie dieses Objekt entstanden ist. Diese Rechnersimulation anzusehen, die wie ein Film abläuft, verblüfft selbst "Profis" jedes Mal. Am Dienstag, den 07.Februar 2017, ab 19:00 Uhr in der Sternwarte Braunschweig in Hondelage werden wir Ihnen zeigen,...

1 Bild

Taubenrettung durch Fütterungsverbot? 7

Herbert Nagel
Herbert Nagel | Braunschweig - Innenstadt | am 29.01.2017 | 155 mal gelesen

Eine lange und bisher erfolglose Geschichte in Braunschweig über das streng verbotene Füttern von verwilderten Haustauben. Von Herbert Nagel Die Vorgeschichte Bereits 1988 wies ich während meiner Dienstzeit die Stadtverwaltung auf mögliche Folgen dieses Verbotes hin. Ein spontaner Futterentzug könnte für viele der abhängigen Tauben den Tod und für die Verantwortlichen ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz...

2 Bilder

Biotopschutz-Einsatz auf der NABU-Betreuungsfläche "Scharnickel"

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Östliches Ringgebiet | am 28.01.2017 | 19 mal gelesen

Braunschweig: NABU Bezirksgeschäftsstelle Braunschweig | Veranstaltung / Maßnahme im Rahmen des NABU-Winterprogramms Der zweite Einsatz der NABU-Arbeitsgruppe "Biotopschutz" in diesem Jahr führt nocheinmal auf unsere zwischen Hordorf und Cremlingen befindliche Biotopschutzfläche "Scharnickel". Wir setzen das Schneiden der Kopfweiden und des Strauchaufwuchses fort und räumen das Schnittgut von der Fläche. Diese Arbeiten müssen rechtzeitig vor dem Beginn der Brut- und Setzzeit...

5 Bilder

"Die Elbtalauen – Leben am Fluß" – Digitaler Bildervortrag

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Timmerlah-Geitelde-Stiddien | am 28.01.2017 | 12 mal gelesen

Braunschweig: Kulturpunkt West (ehem. Gemeinschaftshaus Weststadt) | Veranstaltung im Rahmen des NABU-Winterprogramms Digitaler Bildervortrag von Thomas Lerch & Oliver Ulmer (Salzgitter / Hamburg) Entlang der Elbe zwischen Wittenberg und Lauenburg erstrecken sich über eine Länge von ca. 400 Kilometern die Elbtalauen, ausgewiesen als UNESCO-Biosphärenreservat. Der Vortrag basiert auf einem Fotoprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Reservatsverwaltung entstanden ist und in welchem es um...

1 Bild

Hass und Hunger: Harte Zeiten für Tauben 4

Marion Korth
Marion Korth | Braunschweig - Innenstadt | am 27.01.2017 | 312 mal gelesen

Initiative Stadttiere sieht Tierschutz verletzt und will „Taubenhasser“ für ihre Pläne gewinnen. Von Marion Korth, 28.01.2017. Braunschweig. Nicht, dass dieser Winter bislang sibirisch zu nennen gewesen wäre, trotzdem hat die kalte Jahreszeit den Finger auf eine Wunde gelegt: „Wir haben definitiv ein Tierschutzproblem in Braunschweig“, sagt Beate Gries, Sprecherin der Initiative Stadttiere. Als Folge von Kälte und...

1 Bild

Moin-Moin ,liebe Leser aus unsere Region 1

Norbert Spindler
Norbert Spindler | Heidberg-Melverode | am 26.01.2017 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

3. Braunschweiger Saatgutbörse

Kerstin Rohde
Kerstin Rohde | Braunschweig - Innenstadt | am 24.01.2017 | 49 mal gelesen

Braunschweig: VHS Braunschweig | Liebe Gartenfreund/innen, der Stadtgarten Bebelhof und der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e. V. laden herzlich zur diesjährigen Saatgutbörse ein. Unser Programm: • Tipps zur eigenen Saatgutgewinnung • Vorträge und Filme zum Thema • Angebot alter und seltener Gemüsesorten • Tauschtisch für mitgebrachtes Saatgut • Saatgutraten für Kinder und Erwachsene • Samenbombenbauen Mit dabei sind auch:...

1 Bild

Ein lächeln vom Himmel

Norbert Spindler
Norbert Spindler | Heidberg-Melverode | am 23.01.2017 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Eulenbalz und Griebenschmalz – eine kauzige Nachtwanderung durch den Winterwald (mit anschließendem Imbiß)

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Volkmarode | am 20.01.2017 | 26 mal gelesen

Braunschweig: Parkplatz des Hotels "Aquarius" | Führung im Rahmen des NABU-Winterprogramms Mit Beginn der Dunkelheit begeben wir uns auf einen nächtlichen Streifzug durch die winterliche Buchhorst – da sehen nicht nur bekannte Pfade plötzlich ganz anders aus! Und vielleicht bekommen wir ja sogar die nächtlichen Herrscher des Waldes zu hören! Wenn eine Wolkendecke den Mond verdunkelt, hören sich deren Rufe gleich noch unheimlicher an.... Dauer: ca. 1 ½...

2 Bilder

Ornithologischer Beobachtungsgang über den Braunschweiger Hauptfriedhof

Carlo Fuchs
Carlo Fuchs | Südstadt-Rautheim-Mascherode | am 20.01.2017 | 15 mal gelesen

Braunschweig: Braunschweiger Hauptfriedhof, Haupteingang Helmstedter Straße | Führung im Rahmen des NABU-Winterprogramms Beobachtungsziel sind an diesem Vormittag insbesondere alle gefiederten Durchzügler und Wintergäste; dabei werden wir auch einige Futterstellen aufsuchen. Treffen: 10.00 Uhr am Haupteingang des Friedhofes, Helmstedter Straße. (Anfahrt mit ÖPNV: Straßenbahnlinie 4). Teilnahmebetrag pro Person: 2,- Euro (für NABU-Mitglieder ist die Teilnahme frei). Führung (NABU): Wilfried...

7 Bilder

Pilze sammeln im Winter - Aber bitte genau hinsehen

Harry Andersson
Harry Andersson | Braunschweig - Innenstadt | am 15.01.2017 | 89 mal gelesen

Braunschweig: Riddagshausen | Der erfahrene Pilzsammler weiß, dass Pilze, auch Speisepilze, durchaus im Winter wachsen. Insbesondere zwei Pilzarten trotzen auch starkem Frost: Der Austernseitling und der Samtfußrübling. Den gezüchteten Austernseitling (Pleurotus ostreatus) kennen viele Menschen bereits aus dem Supermarkt als leckeren Speisepilz. Die Wildform wächst in unseren Laubwäldern im Winter an toten Stämmen und Stubben, tritt aber häufig auch als...

Kommentar zu: Neuer Fall im Landkreis Peine. Geflügelpest in der Gemeinde Vechelde erneut aufgetreten.

Heinrich Stoffel
Heinrich Stoffel | Braunschweig - Innenstadt | am 12.01.2017 | 64 mal gelesen

Braunschweig: Heinrich | Immer wieder wird behauptet, dass Zugvögel den hochpathogenen Erreger H5N8 einschleppen, man rätselt aber, wie dieser Virus in die Ställe der Massentierhaltung gerät. Was aber ist, wenn dieser Erreger bereits da ist, und zwar im von überall her eingekauften Futter? Das jedenfalls vermutet der Ornithologe und Ökologe Josef Reichholf, Honorarprofessor an der TU München.* Mit den Fäkalien aus der Massentierhaltung würden die...