Anzeige

VDI AK Bahntechnik/ SUJ: Perspektiven des schnellen Eisenbahnverkehrs in Deutschland

Wann? 03.02.2015 18:30 Uhr

Wo? TU Braunschweig SN 20.2, Schleinitzstraße 20, 38106 Braunschweig DE
TERMINUPDATE
Braunschweig: TU Braunschweig SN 20.2 | ACHTUNG: Weitere Terminänderung. Der Termin von Herr Hempe wird vom 20.01.2015 auf den 27.01.2015 verlegt.

ACHTUNG: 2 Termine wurden getauscht!

Am 11.11.2014 findet der Vortrag von Prof. Siefer (IVE) statt.
Am 09.12.2014 findet der Vortrag von Herr Krause/ Heinisch (Voith Turbo Scharfenberg) statt.


Bereits zum dritten Mal organisiert der Arbeitskreis Bahntechnik des VDI-BV Braunschweig in Zusammenarbeit mit der SuJ eine spannende Vortragsreihe zum Thema Bahntechnik, zu der wir Sie gerne begrüssen. An 7 Terminen werden Perspektiven des schnellen Eisenbahnverkehrs in Deutschland vorgestellt und beleuchtet. Mit Unterstützung des Institut für Verkehrswesen, Eisenbahnbau und –betrieb und seinem Leiter Professor Siefer konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden. Die Vorträge finden jeweils Dienstag (i.A. im Rhythmus von zwei Wochen) statt.

- Dauer: jeweils 60 Minuten
- Beginn: jeweils um 18:30 Uhr
- Ort: Hörsaal SN 20.2, TU Braunschweig Schleinitzstraße 20



28.10.2014 Was bedeutet schneller Eisenbahnverkehr?
Dr. Michael Meyer zu Hörste, DLR

11.11.2014 HGV in Deutschland – Gibt es die Optimale Geschwindigkeit?
Prof. Thomas Siefer, IVE


25.11.2014 Der Fernverkehrsmarkt nach der Einführung von Fernbussen
Christoph Gipp, IGES Institut

09.12.2014 Einsatz neuer Materialien und Technologien bei
Kupplungen und Energieabsorbern
Krause/Heinisch, Voith Turbo Scharfenberg


23.12.2014 - Kein Vortrag

ACHTUNG: Wechsel des Rhythmus!
13.01.2015 Skodas Markteintritt mit neuen Fahrzeugkonfigurationen
Daniel Schambach, Skoda Transportation

20.01.2015 Instandhaltung von Schnellfahrstrecken
Dr. Thomas Hempe, DB Netz AG

03.02.2015 Fahrzeugstrategie der DB AG
Peter Lankes, DB AG
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.