Anzeige

VDI AK Bahn: Von der Ausschreibung bis zum Betrieb - die Tücken liegen im Detail

Wann? 03.11.2015 18:30 Uhr bis 09.02.2016 19:30 Uhr

Wo? TU Braunschweig SN 20.2, Schleinitzstraße 20, 38106 Braunschweig DE
Plakat
Braunschweig: TU Braunschweig SN 20.2 | er Arbeitskreis Bahntechnik des Bezirksvereins Braunschweig veranstaltet zum 5. Mal eine Vortragsreihe, bei dem Aspekte der Eisenbahn wie Betrieb, Fahrzeugtechnik und Infrastruktur angesprochen werden.

Im Winter 2015/16 widmen sich 7 Vorträge dem Thema "Von der Ausschreibung zum Betrieb - die Tücken liegen im Detail".

Unterstützt wird diese Reihe vom Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik (IvA) der TU Braunschweig und der Deutschen Maschinentechnischen Gesellschaft (DMG).

Die Vorträge finden immer dienstags an folgenden Terminen statt:

03.11.2015, 01.12.2015, 15.12.2015, 12.01.2016, 19.01.2016, 26.01.2016, 09.02.2016.

Beginn: 18.30h, Dauer 1 Stunde mit anschließender Fragerunde

Ort: Schleinitzstraße 20, TU Braunschweig, Hörsaal SN 20.2, 1.Stock

03.11.2015 VDI AK Bahn Eisenbahnvortragsreihe: ZGB, SPNV-Ausschreibungen aus Sicht des Zweckverbandes Großraum Braunschweig

01.12.2015 VDI AK Bahn Eisenbahnvortragsreihe: offen

15.12.2015 VDI AK Bahn Eisenbahnvortragsreihe: DLR, Menschzentrierte Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit an Bahnübergängen

12.01.2016 VDI AK Bahn Eisenbahnvortragsreihe: Westfalenbahn, Herausforderungen des Betreibers im Wettbewerb

19.01.2016 VDI AK Bahn Eisenbahnvortragsreihe: Alstom, Die Triebzug-Plattform LINT - Ansätze zur Zertifizierung nationaler Regelwerke bei der Eisenbahn in der Praxis

26.01.2016 VDI AK Bahn Eisenbahnvortragsreihe ITK, Chance und Risiken des modernen Anforderungsmanagements

09.02.2016 VDI AK Bahn Eisenbahnvortragsreihe: Elenia, Hybridtriebwagen - eine in Deutschland vernachlässigte ökologische und ökonomische Notwendigkeit für den schienengebundenen

weitere Informationen unter ak-bahn
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.