Anzeige

Aufstieg in die höchste deutsche Amateurtanzklasse

Melanie und Andreas Volk

Beim zweitgrößten Tanzturnier der Welt, den German Open Championships in Stuttgart, starten einige hundert Turniertanzpaare in den verschiedenen Startklasse über eine komplette Woche. Auch zahlreiche Braunschweiger Top-Paare sind bei dem "Mega-Turnier" vertreten.

Andreas und Melanie Volk, von der Braunschweig Dance Company e.V. haben bereits nach zwei Turnieren ihr Traumergebnis erreicht.
In ihrem ersten Turnier in den Standardtänzen der Senioren A I-Klasse erreichten sie als bestes deutsche Paar Platz 13 und "schrammten" um einen Platz am Semifinale vorbei.
Im zweiten Turnier konnten sie sich über den Aufstieg in die höchste deutsche Amateurtanzklasse, der Sonderklasse Sen I, freuen.
Nach nur fünf Jahren harten Trainingseinheiten mit ihrem Cheftrainer Marcus Weiß, fast zahllosen Turnieren von der untersteten Turnierklasse an und über drei weitere Zwischenaufstiege, erreichten sie nun in Stuttgart die Königsklasse des Tanzsports.
Trotzdem wird hier für Volks kein Ende sein, da sich die beiden Braunschweiger auch in der Sonderklasse noch einige Titel für die Braunschweig Dance Company ertanzen wollen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.