Anzeige

Weltreise nach Querum

Ab Mitte März gibt es eine neue Buslinie zwischen Hamburger Straße und Forschungsflughafen im 30-Minuten Takt. 40 Millionen Fährgäste bringen Herrn Jörg Reincke zum Strahlen. Darüber freut sich nicht nur Herr Reinke, sondern es freut sich auch der Bürger dass die Verkehrs-GmbH solch ein stolzes Ergebnis eingefahren hat. Damit werden so hoffe ich Fahrpreiserhöhungen in nächster Zeit kein Thema sein. Doch bei aller Freude über die zusätzliche Buslinie über Kralenriede , gibt es seitens der Kralenrieder Bürgerinnen und Bürger seit Jahren die Forderung einer Busverbindung von Kralenriede nach Querum einzurichten. Warum ist dies nicht möglich? Warum kann die neue Buslinie nicht über Kralenriede/ Querum und dann zum Flughafen fahren? Es fahren zurzeit die 416 von Völkenrode nach Kralenriede und die 436 vom Hauptbahnhof über Kralenriede zum Forschungsflughafen. Nur zum Schulbeginn, werden seit neusten, die Kinder aus Kralenriede, die zu den weiterführenden Schulen nach Querum und Volkmarode müssen von den überfüllten Bussen abgeholt. Außerdem sind die Kinder Wind und Wetter ausgesetzt da es kein Wartehäuschen gibt. Dieser Zustand sollte so schnell wie möglich beseitigt werden.
Horst-Dieter Steinert
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.