Anzeige

Kralenrieder Kinder und Jugendliche werden benachteiligt

Kinder und Jugendliche aus der Siedlung Kralenriede werden seit Jahren benachteiligt. Es besteht ein dringender Handlungsbedarf nach einer Sporthalle.

Ein Abend für die Sport- Familie, so berichtet die Braunschweiger-Zeitung in ihrer Ausgabe vom 23. Februar diesen Jahres. Von American Football bis zum Tanzen, vom Kickboxen bis zum Schwimmen. Braunschweigs junge Sportlerinnen und Sportler haben im zurückliegenden Jahr viele Titel und tolle Ergebnisse mit nach Hause gebracht. Herzlichen Glückwunsch! Dies wurde in einer Feierstunde im Lichthof des städtischen Museums gebührend gefeiert. Braunschweig ist eine sportbegeisterte Stadt mit rund 60. 000 Sportlerinnen und Sportlern. „Die Nachwuchsarbeit in Braunschweig funktioniert.“, so die Worte von Oberbürgermeister Ulrich Markurth während seiner Festrede. Dies gilt aber nicht für alle Sportlerinnen und Sportler in dieser Stadt, sie gehören auch nicht zu dieser „Sport-Familie“.
Während andere die Möglichkeit haben, regelmäßig ihrem Lieblingssport nachzugehen, wartet man in Kralenriede schon seit über 50 Jahren auf eine Sporthalle. Auch der Stadtelternrat hat sich erst kürzlich zu diesem Thema geäußert

Für alle ist dies ein unerträglicher Zustand, der schnellstens beseitigt werden muss. Der Mangel an guten und intakten Sporthallen ist seit Jahren ein bekanntes Problem in Braunschweig. Dies zeigt auch der von der Stadt Braunschweig in Auftrag gegebene Sportentwicklungsplan auf. Demnach fehlen acht Zweifeldsporthallen und 40 Übungsräume. Gern würden die Mädchen und Jungs aus Kralenriede einer Sportart nachgehen die in einer Sporthalle durchgeführt werden kann. Doch die Voraussetzungen vor Ort fehlen. In anderen Stadtteilen sind Sporthallen für ansässige Vereine und Schulen fußläufig gut erreichbar.
Möchte Braunschweig weiterhin die „Sportstadt Nummer 1“ in Niedersachsen bleiben, bedarf es großer Anstrengungen. Vielleicht als nächstes mit dem Neubau einer Sporthalle im Stadtteil Kralenriede. Dies wäre für alle Sportlerinnen und Sportler aus Kralenriede wohl das größte Geschenk zur 100- jährigen Geschichte der Siedlung, das mit einem Volksfest vom 28 . - 30. Mai 2017 groß gefeiert wird.

Horst-Dieter Steinert

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.