Anzeige

Wasser – Lebensgrundlage und Konfliktstoff; Vortragsreihe

Wann? 04.09.2017 19:00 Uhr

Wo? Alte Aula / TU Braunschweig - Haus der Wissenschaft -, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig DE
Braunschweig: Alte Aula / TU Braunschweig - Haus der Wissenschaft - |

Die Vortragsreihe „Wasser – Lebensgrundlage und Konfliktstoff“ will den Blick für die Bedeutung des Wassers für Leben, Klima und die Gesellschaft schärfen. Die interessierte Bevölkerung ist herzlich eingeladen, mit den Experten ins Gespräch zu kommen.

Auf Initiative der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft haben drei Forschungseinrichtungen aus der Region für 2017 die Vortragsreihe organisiert. Jeweils zwei Expertenvorträge behandeln verschiedene Aspekte des Themas.

Am 4. September geht es um Wasser als limitierenden Faktor in Land- und Forstwirtschaft. Referenten sind Dr. Jürgen Müller vom Thünen-Institut für Waldökosysteme in Eberswalde und Prof. Dr. Frank Ordon, der das Fachinstitut für Resistenzforschung und Stresstoleranz am Julius Kühn-Institut (JKI) in Quedlinburg leitet.

Die Rolle des Waldes im Landschaftswasserhaushalt

Angesichts eines geringer werdenden Wasserdargebotes einerseits und der guten Qualität des Sickerwassers unter Wald andererseits stellt sich zunehmend die Frage nach der wasserwirtschaftlichen Leistung des Waldes im Landschaftswasserhaushalt. Die Bedeutung der Waldareale als Wasserlieferanten hat wesentlich zugenommen. Die Produktion von Wasser in Qualität und Menge ist aktuell nach der Holzproduktion die wichtigste materielle Leistung des Waldes.

Züchterische Anpassung landwirtschaftlicher Kulturarten an Trockenstress

Zunehmende Trockenperioden, vor allem im Frühsommer und Sommer, erfordern die genetische Anpassung unserer Kulturpflanzen an veränderte Anbaubedingungen. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen der Züchtungsforschung und Pflanzenzüchtung eine Vielzahl molekularer und biotechnologischer Verfahren zur Verfügung. Ihre Einsatzmöglichkeiten zur Verbesserung der Trockenstresstoleranz bzw. Wassernutzungseffizienz werden an ausgewählten Beispielen aufgezeigt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.