Anzeige

Sternbild Widder mit schönen Objekten

Wann? 05.12.2017 19:00 Uhr

Wo? Sternwarte Braunschweig, In den Heistern 5b, 38108 Braunschweig DE
Bild1 zeigt eine Galaxie nahe des Widders, wie wir sie im Telskop sehen können.
 
Bild2 stellt diese Galaxie im Laufe der Gesamtbearbeitung dar. Noch nicht hochglanz und perfekt, aber schon mit zarten Farben! Die Belichtungszeit betrug immerhin ca. 2 Stunden.
Braunschweig: Sternwarte Braunschweig | Das Sternbild Widder (lat. Aries) ist endlich mal wieder ein sichtbares Sternbild - also für Sie und mich - ohne Teleskop. Sein hellster Stern, Hamal, ist gut zu sehen. Außerdem gibt es noch schöne Objekte im Widder. Diese Objekte sind dann aber nur zu sehen, wenn wir durch unser großes Teleskop schauen...
Am Dienstag, den 05. Dezember 2017, ab 19:00 Uhr in der Sternwarte Braunschweig in Hondelage werden wir bei gutem Wetter unsere Kuppel aufmachen und den Widder erkunden. Bei schlechtem Wetter werden wir in einem Vortrag den Widder theoretisch bei den Hörnern packen. Sie werden außerdem erfahren, welche Sterne und interessante Objekte gerade am Himmel stehen und wie Sie diese finden können.
Kommen Sie zu unserem Besucherabend in die Sternwarte Braunschweig in Hondelage (In den Heistern 5b). Weitere Infos zur Sternwarte unter: www.sternfreunde-hondelage.de (Tel.: 01520 2118994). Bitte bringen Sie eine Taschenlampe mit, der Weg ist natürlich nicht beleuchtet. Mit Ihrem kleinen Eintrittsgeld unterstützen Sie unsere Kinder- und Jugendarbeit.
Ist dieses Sternbild schön!!! In ihm gibt es wieder helle Sterne:
1. Hamal oder Elnath heißt einfach Widder und ist mit 2mag Helligkeit gut zu sehen.
2. Sheratan ist mit 2,6 mag Helligkeit auch gut zu sehen.
3. Bharani kann mit 3,6 mag auch noch gut erkannt werden.
(Zur Erinnerung: je größer die mag-Zahl ist, desto leuchtschwächer ist der Stern. 1mag höher ist im-mer ca. 2,5mal dunkler und umgekehrt. Es gibt auch Sterne mit negativer mag-Zahl, die dann sehr hell sind)
4. Mesarthim ist mit 3,8mag auch noch zu erkennen. Mit einem Teleskop sieht man nun aber 2 Ster-ne. Er ist also ein Doppelstern. Beide Einzelsterne sind 4,75mag hell. Da beide strahlen, haben wir zusammen ein helleres Gesamtsystem - also 3,8mag.
5. Botein ist 4,4mag hell. Hier kommen wir nun so langsam an eine Grenze für das menschliche Auge. Der Himmel muss schon dunkel sein und die Augen des Beobachters recht gut.
Alle anderen Sterne des Widder sind dunkler.
Aber auch an anderen Objekten können wir uns erfreuen. Mehrere Galaxien sind im Widder verborgen. Diese sind aber sehr dunkel. Für diese benötigen wir einen Lichtverstärker. Unser großes Teleskop wird uns diese Objekte sichtbar machen. Wenn Sie nach diesen Objekten mal im Vorfeld "gegoogelt" haben, könnte eine böse Überraschung auf Sie warten. Sie haben vielleicht viele bunte Farben auf den Fotos gesehen und in unserem Teleskop zeigen sich diese Objekte nur schwarz/weiß.
Haben wir etwa vor 13 Jahren ein schwarz/weiß-Teleskop gekauft? Nein, hier können wir Sie beruhigen. Unsere Augen sind immerhin in der Lage, die dunklen Objekte zu sehen. Die Lichtstärke reicht jedoch nicht aus, um unsere Farbrezeptoren in den Augen anzusprechen. In Fotografien werden diese Objekte aber farbig abgebildet, weil sich die Belichtungszeit im Zeitraum von Stunden bewegt.
Enttäuscht? Keine Sorge, wir trösten Sie an unserem Besuchertag mit tollen Fotos.
Zu uns kommen müssen Sie aber - sonst können wir Sie natürlich nicht trösten!!! Wir sehen uns also!
Ab Januar 2018 werden wir immer am 2. Dienstag im Monat für Sie da sein. Also z.B. am 09. Januar 2018.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.