Anzeige

Steinbock, Wassermann und helle Sterne

Wann? 06.10.2015 19:00 Uhr

Wo? Sternwarte Braunschweig, In den Heistern 5b, 38108 Braunschweig DE
Neben den dunklen Nebeln, die wir mit bloßem Augen nicht sehen können, bevölkern noch viele lichtschwache Sterne das Weltall. Wir werden erläutern, wie leuchtschwach diese Sterne sind und wie man das vermessen kann.
Braunschweig: Sternwarte Braunschweig | Sind Sie Steinbock oder Wassermann? Wenn ja, dann haben Sie es wirklich nicht einfach!!! Nein, nein, nicht astrologisch gesehen - also Charakter, Gesundheit, Liebe, Geld, Beruf oder so, sondern ASTRONOMISCH!
Wassermann und Steinbock sind zwei sehr unscheinbare Sternbilder, die in diesen Tagen ihre höchste Stellung am Himmel erreichen. Selbst diese höchste Stellung ist nicht sehr hoch, so dass man IHRE Sternbilder nicht überwältigend gut beobachten kann. Aber es gibt Hoffnung! In unserer Sternwarte können wir mal schauen, wie IHRE Sternbilder aussehen und sie Ihnen zeigen! Und wenn Sie nicht Steinbock oder Wassermann sind, genießen Sie doch einfach die Ästhetik der schönen Objekte in den zwei Sternbildern, die Sie mit bloßem Auge nie erblicken könnten. Bei gutem Wetter mit unserem leistungsfähigen Teleskop, bei schlechtem Wetter in einem Vortrag! Auch wenn Sie nicht Steinbock, oder Wassermann sind - wir zeigen Ihnen IHRE Sternbilder mal an unserer Projektionsleinwand, damit Sie diese am Himmel wiederfinden können. Und wir sagen Ihnen, wann diese besonders gut am Himmel mit bloßem Auge zu sehen sind.
Warum sind Steinbock und Wassermann nicht gut zu sehen?
Die hellsten Sterne dort sind höchstens ca. 3 Größenklassen hell - also ziemlich lichtschwach! Größen...was?
Naja, das klären wir dann an unserem nächsten Besuchertag gleich mit! Schon in der Antike hat man versucht, die Helligkeiten der Sterne zu ordnen. Damals leuchtete der Sternenhimmel noch grandioser. Keine Straßenlaternen, kein Lichtsmog, keine Hausbeleuchtung - nur wenn der Vesuv mal ausbrach, war es eben ein bisschen dunkler... Aber wann brach der schon mal aus!
Damals hat man die Sterne, die man sehen konnte, in 6 "Klassen" eingeteilt. Die Sechs war damals eben etwas mehr "in" als unsere Zehn heute. Heute hätte man sicher 10 Klassen gewählt.
Die Einteilung damals war natürlich "subjektiv", das heißt von Menschen gemacht und geschätzt. Heute wird die Strahlung der Sterne gemessen und nach dem Messergebnis eingeteilt.
Wenn Sie nun wissen wollen, wie das genau geht, kommen Sie doch einfach zu unserem nächsten Besuchertag.
Ach ja, liebe "Wassermänner" und "Steinböcke" grämen Sie sich nicht! Ich bin "Fische" - und dieses Sternbildist noch viel ärgerlicher!
Am Dienstag, den 6. Oktober 2015 ab 19:00 Uhr geht's an ! Bitte bringen Sie eine Taschenlampe mit, der Weg zur Sternwarte Braunschweig-Hondelage ist natürlich nicht beleuchtet.
Geburtstag? Klassentreffen? Betriebsausflug? Schon mal daran gedacht, zu uns zu kommen. Es wird toll und interessant! Wir haben noch niemanden traurig weggehen sehen! Unter den u.a. Kontaktdaten erfahren Sie mehr!
Der kleine Unkostenbeitrag für diesen Abend dient dem Erhalt der Sternwarte und der Fortführung unserer Kinder- und Jugendarbeit.
Wie jeden ersten Dienstag im Monat möchten wir Sie in der Sternwarte Braunschweig-Hondelage (In den Heistern 5b) willkommen heißen! Weitere Infos zur Sternwarte unter: www.sternfreunde-hondelage.de (Tel.: 0152-02118994).
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.