Anzeige

Kastanienfest in Querum

Die Kastanie
Braunschweig: Die Kastanie | Viele Anwohner des Habichtweges und der Forststraße versammelten sich am vergangenen Sonnabend zu ihrem traditionellen Kastanienfest. Dank des hervorragenden Wetters wurde bis tief in die Nacht hinein gefeiert.
Das Fest findet seit mehr als dreißig Jahren am Wochenende vor den Sommerferien statt und bietet den Teilnehmern Gelegenheit, einander besser kennenzulernen.
Die Kastanie ist das Überbleibsel einer ganzen Reihe von Kastanien vom nahegelegenen Wald bis zur Forststraße. Sie wurden nach dem Krieg verkauft und in Ermangelung anderer Brennstoffe von den Eigentümern verfeuert. In Braunschweig ist der Baum der einzige, der inmitten einer öffentlichen Straße steht.
Als auch die letzte Kastanie im Zuge städtebaulicher Planungen gefällt werden sollte, schlossen sich die Anwohner in einer Initiative zum Erhalt des Baumes zusammen. Seither wird der Erfolg mit dem alljährlichen Fest gefeiert.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
85
Uwe Poppe aus Braunschweig - Nordstadt | 28.07.2014 | 13:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.