Anzeige

Alter jüdischer Friedhof

Alter jüdischer Friedhof (Foto: Brunswyk)
1797 erwarb die jüdische Gemeinde Braunschweigs das Grundstück an der Hamburger Straße neben dem Hotel Forsthaus, um einen Begräbnisplatz anzulegen.
1917 wurde der Friedhof weitgehend geschlossen; die letzte Beerdigung fand 1939 statt.

Bekannte Bestattete und Grabmale:
Adolf Aronheim (1818–1880), Jurist und Politiker
Samuel Levi Egers (1769–1842), Rabbiner
Ludwig Helfft (1793–1867), Kaufmann und Politiker
Levi Herzfeld (1810–1884), Landesrabbiner des Herzogtums Braunschweig
Salomon Mendelssohn (1813–1892), Pädagoge

Text: https://de.wikipedia.org/wiki/Alter_J%C3%BCdischer...(Braunschweig)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.