Anzeige

Vernissage Ausstellung „malerisches Braunschweig“

Laudatorin Marianne Orsini-Parakenings
 
Nadja Romdhane
Braunschweig: Porta Möbel Einrichtungshaus | Im Porta Einrichtungshaus in Braunschweig kann die Ausstellung „Malerisches Braunschweig“ bis zum 15.10.2016 wochentags 10 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 20 Uhr bewundert werden. Bei der Vernissage im Rahmen einer Moonlight-Veranstaltung am Freitag, den 02.09.2016 haben die Beteiligten die Ausstellung eröffnet. „Malerisches Braunschweig“ vereint Hobbyfotografen, Hobbymaler, Malschüler und –lehrer, gestandene Künstler, von jung bis alt. Alle haben eins gemeinsam: Das Thema Braunschweig und die Verbundenheit zur Löwenstadt, ihrer Menschen, ihren Vereinen, Sehenswürdigkeiten und dem schönen Umland. Hier ein Auflistung der Aussteller:
Der Malkreis des Seniorenvereines Schapen, Ingrid Breitenbach, Ulrike Epperlein, Andreas Kowalk, Nadja Romdhane, Britta Ahrens, Alina Schulz, Claudia Radowski, Helga Gürke, Alf Böhme und Dirk Wink-Hartmann,Ilona Kekenj.
Nadja Romdhane ist aus Braunschweig und als Einrichtungsberaterin bei Porta Möbel tätig. Sie ist leidenschaftliche Hobby-Fotografin und liebt Braunschweig. Dies ist ihre erste Ausstellung, sie ist die jüngste Ausstellerin. Ihr Beitrag sind Fotos Braunschweiger Kulturstätten.
Im Seniorenmalkreis Braunschweig- Schapen treffen sich seit 2006 14 Teilnehmer zum gemeinsamen Malen in Acryl, Aquarell, Ol und auch Bleistift. Seit 2010 hängen Werke der Malgruppe als ständige Ausstellung in den Gemeinderäumen der Trinitatiskirche Schapen, seit 2012 bis dato folgten gemeinsame Ausstellungen im Herrenhaus Sickte, im Louise Schröder Haus Braunschweig, Schmidt Terminal Wolfenbüttel, Porta Möbel usw.
Ingrid Breitenbach ist Autodidaktin und lebt in Braunschweig, im Ruhestand findet Sie Zeit, Ihre Kreativität auszuleben. Die positive Resonanz aus etlichen Ausstellungen hat neue Impulse in ihr Leben gesetzt.
Alina leitet seit 13 Jahren ihre kleine aber feine Malschule Kunstvoll und erteilt Malunterricht für Kinder und Erwachsene, führt Malworkshops und Malevents durch, tätigt Auftragsarbeiten und veranstaltet Malreisen, hat eine eigene ständige Ausstellung in Ihrer Malschule.
Claudia Radowski ist Dipl. Designerin, geboren in Wolfenbüttel, war als Kostüm- und Bühnenbildnerin „auf Reisen“ und widmet sich nun wieder in Wolfenbüttel lebend der Babyfotografie, der Babybauchbemalung und der Malerei, speziell der Kinderzimmerkunst: hier stehen die Kuscheltiere von Kindern Portrait.
Der Wolfenbütteler Künstler Alf Böhme malt farbenfrohe Bilder, die prägnante, ausdrucksstarke und farbenfrohe Motive beinhalten. Er arbeitet vorwiegend auf gerahmter Leinwand, aber auch auf Malkarton, Hartfaserplatte und Holzsignifikant mit dem Werkstoff Acryl und Graphit. Seine Bilder waren bisher in zahlreichen regionalen und überregionalen Ausstellungen zu sehen.

Dirk Wink-Hartmann war erfolgreicher Konzertveranstalter und wurde 2013 „von der Kunst gefunden“. Er ist seit dem als freiberuflicher Maler tätig , hat Kunstwettbewerbe gewonnen und ist für Ausstellung sehr gefragt. Wink-Hartmann liebt u.a. Porträts von Menschen in Großformat, auch zeitgenössischer Braunschweiger Originale.

Helga Gürke aus Edemissen ist inspiriert durch vielfältiges Farbenspiel der Natur und ihrer Reisen. Sie ist seit 10 Jahren Mitglied der Malgruppe „Coleurs“ der Kunstschule Ehlershausen und beschäftigt sich auch mit Bildhauerei.
Andreas Kowalk betreibt mit seiner Frau in Groß Denkte „Andis Blumenecke“. In sein Blumengeschäft ist ein Atelier integriert. Die dort entstehenden Bilder sind fester Bestandteil seines Blumengeschäfts. Herr Kowalk malt seit vielen Jahren Bilder, seine Motive holt er sich aus der Natur und von seinen Urlaubsreisen.

Ulrike Epperlein ist eine Braunschweiger Künstlerin, die seit vielen Jahren malt und ausstellt und ihren Schwerpunkt auf abstrakte zeitgenössische Ölmalerei legt aber auch gern einmal Braunschweiger Motive wie das Schloss und das Theater z.B. verwendet.
Britta Ahrens ist Goldschmiedin und betreibt seit 1998 eine Meisterwerkstatt in Peine. Sie ist seit 2010 freischaffend als Malerin tätig, Trägerin diverser Kunstpreise, Mitglied des Künstlerstammtisches in Peine und Vorsitzende des Vereines KiP – Kunst im Peiner Land. Sie hatte etliche Ausstellungen alleine und auch mit befreundeten Künstlern.
Seit vielen Jahren malt Ilona Kekenj Ölbilder nach diesem Motto, darum sind Ihre Bilder so verschieden. Ihre inneren Emotionen führen die Hände, Sie holt Motiven aus der Natur, Tiere, Blumen, Städte, und nicht zuletzt Menschen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.