Anzeige

Saree - Ein sprechendes Kleidungsstück ohne Worte

Wann? 14.10.2015 19:00 Uhr

Wo? Haus der Kulturen Braunschweig e.V., Am Nordbahnhof 1, 38106 Braunschweig DE
Braunschweig: Haus der Kulturen Braunschweig e.V. | Saree, Sari oder Shari ist die Kleidung, die im größten Teil Südasiens von Frauen aller sozialen Schichten im Alltag wie zu besonderen Gelegenheien getragen wird. Es ist ein fünf bis neun Meter langes Stück Stoff in den verschiedensten Farben und Mustern, das handgewebt oder industriel verarbeitet wurde. Man sagt, ein Sari könne alle Figurprobleme verbergen und einer Frau ein elegantes Erscheinungsbild geben.

Saris werden in den verschiedenen Teilen Südasiens in unterschiedlichen Stilen getragen. Die verschiedenen Designs und Motive zeugen von den Traditionen dieser Gebiete. So ist ein Sari “ein Dokument ohne Worte”.

Die Veranstaltung will mit dem Sari bekannt machen, ihn in einen historischen, kulturellen und sozialen Rahmen stellen und verdeutlichen, wie er sich durch die Jahrhunderte hindurch entwickelt hat. Im Anschluss an die Präsentation wird zudem die Möglichkeit geboten, sich mit dem Sari auch praktisch vertraut zu machen.

Wenn Sie einen Sari anprobieren möchten, tragen Sie bitte einen langen Rock und eine kragenlose Bluse oder ein T-Shirt mit rundem Halsausschnitt.


Saree, Sari or Shari is the dress worn by women in most parts of South Asia. The saree is draped by women from all strata of the society and ranges from daily wear to a fashion statement.

It is a 5 metres to 9 metres long cloth, in various colours and designs, hand woven or mill woven, is an exquisite dress that is draped over the body. It is said that a Saree can hide all defects of the figure and make a woman look elegant.

A saree is worn in various styles in different parts of South Asia.

It also has different designs / motifs which speak of the traditions of various regions. Also, a saree is a “document without words”.

The event on Saree will tell the audience about Sarees, in its historical context, how it evolved through the centuries and there will be a practical “hands on experience” after the presentation.



If you want to try a saree, please bring a long skirt and a round neck blouse.

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19.00–21.30 Uhr

Leitung: Dr. Basabi Khan Banerjee , Social scientist & Author
Veranstalter: Haus der Kulturen
Anmeldung: Cristina Antonelli-Ngameni, Tel.: +49 (0) 531 38 949 541,
E-Mail: c.antonelli-ngameni@hdk-bs.de
Anmeldeschluss: Freitag, 9. Oktober 2015
Ort: Haus der Kulturen, kleiner Saal
Gebühr: frei
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.