Anzeige

Reise durch die Sechziger Jahre in Braunschweig

Wann? 03.10.2015

Wo? Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig DE
Braunschweig: Brunsviga |

Prickelpit, Afri-Cola und Nappo für das Publikum...Twist tanzende Mädchen im Conny Froboess-Look, die Musiker im Nyltest-Hemd und mit Brisk im Haar. So beginnt CINDERELLA ROCKEFELLA, diese unterhaltsame Zeitreise in das Lebensgefühl der 60er Jahre. Dann werden die Haare länger, die Röcke kürzer und die Jugend liberaler. Flower-Power Girls im Mini- oder Maxikleid singen „All You Need Is Love“ und „Let The Sunshine In“.

Nach drei Jahre kommt die besondere Revue über die Sechziger Jahre in Braunschweig am 3. Oktober 2015 endlich noch einmal auf die Bühne. Karin und Wilfried Jeschke, ihre Musikerfreunde und Mitglieder der JuMuBS-Musical Company lassen 25 herrliche Songs erklingen, und Andreas Hartmann erzählt kurzweilige Geschichten aus der Zeit, als Eintracht Deutscher Meister wurde und die Kugel Eis bei „Tante Puttchen“ zehn Pfennige kostete.

Der BRAVO-Starschnitt von Barry Gibb an der Wand

Karin Jeschke, damals 13 Jahre alt, hat bis heute die Originaleintrittskarte für das Konzert der BeeGees in der Braunschweiger Stadthalle. Sie freut sich auf "Spicks and Specks", besonders aber auf einen Song, den ihr Idol Barry Gibb für das Duo Esther und Abi geschrieben hatte: "Das Lied „Morning of my Life“ ist vom Titel her geradezu symbolisch: Ich war ein Kind jener Zeit, ein Teenager, der nach der Schule in den Strohhalm ging oder zusammen mit meinen Freunden auf dem Bohlweg vor Eis-Coletti auf der Mauer saß Die Songs, die wir in unserer gleichnamigen Revue singen, sind die Hintergrundmusik zu meiner Kindheit in der Fallersleber Straße."(Weitere Infos HIER)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.