Anzeige

NEU IM BBK – 11 Künstler in 2 Torhäusern

Uve Mehr, Quadratoperationen, UV-Ink/Aludibond, 100 x 100 cm, 2010
Braunschweig: Kunsthaus BBK |

Zum zweiten Mal präsentiert der BBK Braunschweig den eigenen Nachwuchs in beiden Torhäusern an der Humboldtstraße:

Die „Neu im BBK“ Ausstellung zeigt anhand elf unterschiedlicher künstlerischer Positionen die Vielfalt zeitgenössischer Kunst: phantastische Formen und Strukturen auf großformatigen Leinwänden, Collagen aus Zeichnungen, Lexika, Malereien und Fotografien, Elemente der Streetart im traditionellen Medium der Druckgrafik, Ausschnitte und Details romantischer Naturbilder in realistischer Malweise, gehäkelte Figuren und Strickzeichnungen, malerische Verbindung von Farbe, Struktur und Form, künstliche Objekte und Umgebungen, die sich in Kontrast zum realen Umgebungs- und Ausstellungsraum setzen, filigrane Bauten aus Naturmaterialien, konzeptuell-konstruktive Arbeiten im Einklang mit Wahrnehmen, Denken und Empfinden, fabelartige Kreaturen, Menschen und Tiere in Malereien, Zeichnungen und Objekten mit illustrativem Charakter und experimentelle Video- und Filmarbeiten mit besonderem Fokus auf der Ebene des Sounds. Der BBK ist stolz, Arbeiten von Sany Abdullah, Fehmi Baumbach, Christian Grams, Bettina Hackbarth, Valerie Hanisch, Felicia Holland, Jens Isensee, Antje Koos, Uve Mehr, Johanna Seipelt und Deborah Uhde ausstellen zu dürfen.

http://www.bbk-bs.de/ausstellungen.html
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.