Anzeige

Kammerkonzert No. 2

Wann? 23.10.2016 17:00 Uhr

Wo? Großer Musiksaal der TU Braunschweig, Rebenring 58, 38106 Braunschweig DE
Braunschweig: Großer Musiksaal der TU Braunschweig |

Popmusik von 1733 bis 2016

mit Werken von G.F. Händel, W.A. Mozart, R. Strauß, J. Williams

Das Orchester der Technischen Universität Braunschweig hat sich in den letzten Jahren einen Ruf als innovatives Sinfonieorchester und ein junges und treues Publikum erspielt. Im Programm sind immer wieder Komponisten, die selbst erfahrenen Konzertgängern weitestgehend unbekannt sind: Dmitri Kabalewski, Felix Weingartner oder Eduard Tubin zum Beispiel. Aber auch Popmusik oder die mitunter schräg inszenierten Wissenschaftskonzerte zu Themen wie Frankenstein, Dracula oder Mobilität sorgen für prall gefüllte Reihen in den Semesterkonzerten.

Im zweiten Kammerkonzert präsentieren Musiker aus dem Orchester erneut Musik, für die man kein Symphonieorchester braucht. Die Musiker versuchen dabei in Besetzungen von drei bis dreizehn Musikern den Beweis anzutreten, dass Kammermusik - egal aus welchem Jahrhundert - seit jeher im besten Sinne "Popmusik" ist. Als Beispiele für die Unterhaltsamkeit dienen unter andern Kammermusikwerke von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart bis hin zu John Williams. Diesen Boden über drei Jahrhunderte Popmusik erleben Sie am 23. Oktober 2016 ab 17 Uhr im Großen Musiksaal der Universität im Rebenring 58.

Der Einlass beginnt ab ca. 16:30 und der Eintritt ist frei.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.