Anzeige

Eisenhower, Adenauer, Dulles oder das „Honeymoon“-Zeitalter der deutsch-amerikanischen Beziehungen an der academia publica der TU Braunschweig

Wann? 01.09.2017 13:30 Uhr

Wo? TU Braunschweig, Altgebäude, Hörsaal PK 4.111, Pockelsstraße 4, 38106 Braunschweig DE
Braunschweig: TU Braunschweig, Altgebäude, Hörsaal PK 4.111 | In diesem Sommersemester hält der Braunschweiger Historiker L.-Maximilian Rathke, M.A. sein zweites Seminar, das sich mit „den deutsch-amerikanischen Beziehungen unter Eisenhower, Adenauer und Dulles“ beschäftigt.

Nachdem wir uns vor zwei Jahren intensiv mit der Entstehung des Kalten Krieges in der Zeit von 1945-49 befasst haben, soll es nun in diesem Seminar um die Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland in den 1950er Jahren im transatlantischen Kontext gehen. Es ist die Zeit, in der die junge Bundesrepublik laufen lernte, sehr schnell erwachsen wurde (Wiederbewaffnung, NATO- und EWG-Mitgliedschaft) und in der die deutsch-amerikanischen Beziehungen unter Kanzler Adenauer, Präsident Eisenhower und dessen Außenminister Dulles so gut wie selten in der Geschichte der beiden Länder waren.

Ziel des Seminars ist es, die Außenpolitik beider Staaten und ihre Beziehungen in dieser Zeit zu analysieren.

Das Seminar beginnt am 28. Juli 2017 um 13.45 – 15.15 Uhr im Raum PK 4.111, Pockelsstraße 4 (Altgebäude der TU) im 1. OG. Die Teilnahmegebühren betragen 75,00 €

Anmeldung bitte bis zum 21. Juli 2017. Anmeldungen werden von der Zentralstelle für Weiterbildung der TU Braunschweig, Pockelsstr. 11 (2.OG., Raum 211), 38106 BS, Tel. 391-4213, Fax. 391-4215 angenommen.

Die Bildungsangebote der Erwachsenenbildung der TU Braunschweig sind für alle Interessenten offen. Daher wird keine akademische Vorbildung benötigt.




Kontakt:
Technische Universität Braunschweig
Zentralstelle für Weiterbildung/academia publica
Tel. 0531-391-4216 Antun Borkovic
Tel. 0531-391-4213 Yonca Taube; E-Mail: yonca.taube@tu-braunschweig.de
Fax. 0531-391-4215
E-Mail: weiterbildung@tu-bs.de
Webseite: www.tu-braunschweig.de/zfw/wbstudien/academia
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.