Anzeige

Staatl. Pferdeverunreinigung in Braunschweig

Hallo,

ich selber bin Hundebesitzer, und habe wenn ich mit den beiden rausgehe, immer Tüten für die Hinterlassenschaften dabei. Die Stadt Braunschweig hat sogar Kästen mit Tüten an öffentlichen Flächen installiert. Echt toll. Das wird auch so wie ich sehe immer sehr rege benutzt. Aber.... Wieso sind wir Hundehalter hierzu angehalten, bei Nichtbeachtung sogar unter Ordnungsstrafe gestellt , wenn unsere Polizei mit Pferden sehr viel größere "Haufen" hinterlässt? Und hier braucht niemand etwas wegräumen. Ich gebe zu bedenken das dieses unter gewissen Umständen auch eine Verkehrsgefährdung sein kann wenn ich hier an Fahrrad und Motorradfahrer denke. Hier haben wir glaube ich eine große Sicherheitslücke im Gesetz. Oder????
mfg
Grandt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
85
Uwe Poppe aus Braunschweig - Nordstadt | 27.06.2014 | 22:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.