Anzeige

Skifahren über Silvester im größten Skigebiet Österreichs

Ihr seid zwischen 17 und 25 Jahren alt und habt Lust auf ein unvergessliches Hüttenerlebnis und Ski- und Snowboardfahren im größten Skigebiet Österreichs?
Dann aufgepasst: Der ASF Braunschweig (Alpine Spochtsfreunde e.V.) veranstaltet vom 25.12.16 bis zum 03.01.17 eine Ski- und Snowboardfreizeit nach Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn.

Unsere Unterkunft, die Skihütte Breitfußalm, liegt auf 1700m Höhe direkt im Skigebiet, so dass man morgens nach dem Frühstück als einer der ersten seine Schwünge in den Schnee ziehen kann. Seit letzter Saison wurde das Freeride-Mekka Fieberbrunn mit dem Skizirkus Saalbach-Hinterglemm verbunden, sodass das gesamte Skigebiet mit 270 Pistenkilometern nun das größte Österreichs ist.

Vom Anfänger bis zum Könner erwarten Euch Techniktraining samt Videoanalyse, Tiefschnee- und Buckelpistenfahren oder auch Skiguiding durch das gesamte Skigebiet sowie freies Fahren in Kleingruppen. Unsere lizenzierten Ski-und Snowboardlehrer gehen auf eure Wünsche und Vorkenntnisse ein. Und das Beste: 90% der Pisten sind künstlich beschneibar, sodass es bei jedem Wetter optimale Bedingungen gibt.

Abends gibt es legendäre Discoabende, Après-Ski-Partys, eine Fackelabfahrt zu Silvester und als Höhepunkt die große Silvestersause.

Weitere Informationen erteilen Peter Scholle: Tel. 0531 841289, mobil: 0176/31150972, email: Peter.Scholle@gmx.net und Christian Kurze: Tel. 0178 8774530, email: chkurze@aol.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.