Anzeige

Mascheroder Karnevalgesellschaft Rot-Weiß spendet ihr Wurfmaterial an die Kinderklinik

Die Fünkchen der Mascheroder Karnevalgesellschaft mit Prof. Dr. Hans Georg Koch, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Bildnachweis: Klinikum/Jörg Scheibe
Nach der kurzfristigen Absage des Braunschweiger Umzuges haben die Fünkchen des Mascheroder Vereins ihr selbstgekauftes Wurfmaterial der Kinderklinik gespendet. „Nach dem Ausfall unseres Umzuges haben wir uns überlegt, wem wir mit unseren Süßigkeiten und Spielsachen eine Freude machen können“, erzählt Nadine Bredau, „Fünkchenmutti“ der Mascheroder Karnevalisten. „Da fiel uns die Kinderklinik des Braunschweiger Klinikums ein.“

Jetzt übergaben elf der Fünkchen des Mascheroder Karneval Vereins Prof. Dr. Hans Georg Koch ihre Sachspende. Der Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin freut sich über die Süßigkeiten, Malblöcke und kleinen Lesegeschichten für seine Station: „Damit können wird den von uns betreuten Kindern den Krankenhausaufenthalt so angenehm und kindgerecht wie möglich gestalten.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.