Anzeige

Helmut Fichtner - Dank für sein Engagement

Helmut Fichtner im Interview auf dem Schlossplatz (Foto: Archiv-Photo von flickr.com)

"Bäder sind elementarer Bestandteil der öffentlichen Daseinsvorsorge."
„Wer Bäder schließt, um Kosten zu senken, handelt fahrlässig und verantwortungslos." - Zwei Sätze Helmut Fichtners bei der großen DLRG-Demonstration gegen Bäderschließungen am 22. Juni 2013 in Braunschweig, die an Klarheit nichts zu wünschen übrig lassen.

Durch die leidenschaftliche Rede, die er in seiner Eigenschaft als DLRG-Bezirksleiter damals hielt, fühlten wir uns bestätigt. Für unsere neu gegründete Bürgerinitiative war sie eine große moralische Unterstützung.

Wir hatten zu dieser Zeit schon genug Widerstand der großen Ratsparteien und der Stadtbad GmbH erfahren, und so kam die DLRG-Demo als Motivation zum Weitermachen genau zum richtigen Zeitpunkt.

Helmut Fichtner, der 2004 mit dem "Förderverein Thieder Bad e.V." das Hallenfreibad Salzgitter-Thiede vor der Schließung bewahrt und saniert hat und es seitdem aufopferungsvoll als Badleiter betreibt, hat uns im März und April 2014 bei unseren Treffen im BegegnungsZentrum auch schon persönlich unterstützt.

Und so wird jeder verstehen, dass wir die Übernahme der Geschäftsführerstelle im Gliesmaroder Bad durch Helmut Fichtner als einen Glücksfall betrachten.

Wer sich beruflich und als DLRG-Bezirksvorsitzender so für den Erhalt der kleinen Bäder engagiert, ist aus unserer Sicht die Idealbesetzung.

Wir danken dir für den "Einstieg" im Gliesmaroder Bad, lieber Helmut, und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Vorstand Förderverein Badezentrum Gliesmarode FBG e. V.

--- --- ---

Zusatzinfos:
Auf unser38
Vom Förderverein FBG

--- --- ---

Fotonachweis: Flickr-Album "Demonstration Schwimmbadschließung" (22.06.13)
https://www.flickr.com/photos/97604673@N03/albums/72157634170711259
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.