Anzeige

Ehrung für Christian Lais

Christian Lais kommt mit Duettpartnerin Ute Freudenberg nach Braunschweig. Foto: Margaretha Olschewski/oh

Braunschweiger Karneval-Gesellschaft verleiht ihm den Till-Orden.

Von André Pause, 07.02.2015.

Braunschweig. Am heutigen Samstagabend steigt in der Stadthalle der 143. Große Büttenabend der Braunschweiger Karneval-Gesellschaft von 1872 (BKG) mit einem bunten Programm aus Tanz, Gesang und Büttenreden. Der begehrte Orden „Till – der Schelm – ein Mensch“ wird an den Christian Lais verliehen. Wir haben vorab mit dem Sänger gesprochen.

? Herr Lais, die Braunschweiger Karneval-Gesellschaft verleiht Ihnen am kommenden Samstag den Orden „Till – der Schelm – ein Mensch“. Was bedeutet Ihnen das?

! Ich fühle mich sehr geehrt, dass mir dieser Orden verliehen wird und eine Karnevalsgesellschaft so weit entfernt von meiner südbadischen Heimat mich dafür ausgewählt hat. Ich freue mich sehr darüber!

? Was meinen Sie, weshalb wurden Sie ausgewählt?

! Meine Fans schätzen meine Publikumsnähe und meine Bodenständigkeit, was ich immer wieder in Fanbriefen und bei Gesprächen mit ihnen erfahren darf. Die Texte von meinen Liedern sind aus dem Leben gegriffen und berühren. Vielleicht ist es gerade diese Bodenständigkeit und „Echtheit“, weshalb die Braunschweiger Karneval-Gesellschaft mich als Preisträger gewählt hat, da der Orden an Menschen verliehen wird, „die Mensch geblieben sind“.

? Hatten Sie vorher schon einen engeren Bezug zum Karneval, speziell zum Karneval in Braunschweig?

! Ich habe vor meinem Durchbruch jahrelang in Tanzbands gespielt, und wir hatten regelmäßig Auftritte bei Karnevalsveranstaltungen. Allerdings nicht in Braunschweig, sondern bei Veranstaltungen der badischen und Schweizer „Fasnet“, wie der Karneval in meiner Heimatregion genannt wird.

? In der Stadthalle ist auch Ihre Duettpartnerin Ute Freudenberg dabei. Sie hat den Till-Orden bereits 1999 verliehen bekommen. Hat Sie Ihnen im Vorfeld diesbezüglich ein paar Informationen zukommen lassen?

! Sie hat mich sofort angerufen, als sie von meiner Nominierung erfuhr und mir gratuliert. Sie freut sich sehr, dass mir diese Ehre auch zu Teil wird. Und ich freue mich darüber, dass sie bei der Verleihung dabei sein wird.

? Ich nehme an Sie werden am Samstag nicht nur den Orden entgegennehmen, sondern auch singen. Was können die Teilnehmer des Büttenabends erwarten?

! Ich habe für das Braunschweiger Publikum eine Premiere: Zum ersten Mal werde ich meine neue Single live auf der Bühne präsentieren, die am Tag zuvor als Vorbote meines neuen Soloalbums veröffentlicht wird. Natürlich werde ich aber auch zusammen mit meiner Duettpartnerin Ute Freudenberg unseren großen Hit „Auf den Dächern von Berlin“ anstimmen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.