Anzeige

Verkehrssicherheitstag auf dem Schlossplatz

Braunschweig: Schlossplatz |

Polizeidirektion lädt ein.

Von Martina Jurk, 16.06.2015.
Braunschweig. „Mach‘ mit!“ … für eine sichere Mobilität! ist das Motto des diesjährigen Verkehrssicherheitstags, der mit vielen Aktionen am Samstag (20. Juni) von 11 bis 17 Uhr auf dem Schlossplatz informieren und aufklären will.

Gemeinsam mit vielen Kooperationspartnern organisiert die Polizeidirektion Braunschweig diese zentrale Auftaktveranstaltung anlässlich des vierten Niedersächsischen Tages der Verkehrssicherheit.
Ein buntes Aktionsprogramm für Jung und Alt rund um die Themen Mobilität und Sicherheit mit unter anderem Kindergurtschlitten, Fahrrad-/Rollerparcours, Überschlagsimulator, Autotuning lädt zum Ausprobieren ein.

Attraktionen: Die Stadt Braunschweig versteigert Fahrräder, die ab 11 Uhr besichtigt werden können. Von 13 bis 14 Uhr besteht die Möglichkeit, ein Fahrrad zu erwerben. Alle Fahrräder, nicht nur die ersteigerten, können auf Verkehrssicherheit getestet werden. Außerdem registriert die Polizei auf Wunsch die Räder.
Eine besondere Attraktion sind die Gulliver-Autos. Diese Riesenautos zeigen Erwachsenen den Straßenverkehr aus der Sicht und aus dem Blickwinkel eines Kindes.
Mit einem Fahrradsimulator erleben die Besucher realistische Situationen im Straßenverkehr.
Unter dem Motto „Verkehrsunfall – was tun?“ informieren die Experten vom Verkehrsunfalldienst über das richtige Verhalten an der Unfallstelle.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.