Anzeige

Spektakuläre BMX- und Skateboard-Shows am 28. und 29. September in Braunschweig

Wann? 28.09.2013 bis 29.09.2013

Wo? Innenstadt, 38100 Braunschweig DE
Braunschweig: Innenstadt | Pressemitteilung der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Abenteuerliche Sprünge und sehenswerte Tricks erwarten Besucher am 28. und 29. September in der Braunschweiger Innenstadt – denn dann findet das trendsporterlebnis 2013 statt. Die Veranstaltung wird präsentiert von Volkswagen Financial Services. BMX- und Skateboard-Profis aus dem Berliner Mellowpark werden das Publikum in Staunen versetzen. Speziell für Kinder und Jugendliche gibt es kostenlose Workshops in den beiden Sportarten. Außerdem können Besucher die Modetrends für den kommenden Herbst entdecken. Die Geschäfte haben an diesem Wochenende zusätzlich am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Fast 20 Jahre Erfahrung in BMX-Rampen hat Tobias Wicke vorzuweisen. Bereits im Alter von 12 Jahren kaufte er sein erstes BMX-Rad und übte im Garten der Eltern sowie auf einem kleinen Betonskatepark vor der Haustür. Die Mühen haben sich gelohnt. Der Berliner war bereits mehrfach deutscher Meister und hat verschiedene internationale Titel gewonnen. „BMX-Profi zu sein war mein großer Traum“, erzählt er. „Vor etwas mehr als 10 Jahren konnte ich meine Leidenschaft zum Beruf machen. Seitdem reise ich durch die ganze Welt und fahre an verschiedensten Orten in Europa, Asien, Afrika, sowie Nord- und Südamerika BMX.“

Am letzten Septemberwochenende kommt Tobias Wicke gemeinsam mit fünf weiteren Profis nach Braunschweig. Wie im letzten Jahr verwandeln sie den Kohlmarkt in eine BMX-Arena: Eine 23 Meter lange und 7,5 Meter breite Doppel-Quarterpipe wird errichtet. In neun Shows zeigen die Profis ihre Tricks. Wicke freut sich bereits auf das sportliche Wochenende in der Löwenstadt: „Im letzten Jahr hatte das ganze Team so viel Spaß, dass für uns klar war: Auch in diesem Jahr versetzen wir die Zuschauer auf dem Kohlmarkt in Staunen!“ Saltos, 360-Grad-Drehungen und Überschläge gehören zum Repertoire der professionellen BMX-Akrobaten. „Das wird wieder eine spektakuläre Show“, verspricht Wicke.

In diesem Jahr bringen die BMX-Profis ihre Kollegen auf vier Rädern mit. Mit Unterstützung der PSD Bank Braunschweig eG gibt es beim trendsporterlebnis 2013 erstmals Skateboarder zu sehen – in einer Halfpipe auf dem Platz der Deutschen Einheit. „Wir freuen uns auf Stars wie Doppeleuropameister Jürgen Horrwarth. Als einer der wenigen Europäer kann er in der Weltspitze mitmischen und ist regelmäßig bei Wettkämpfen in Amerika anzutreffen“, berichtet Björn Nattermüller, Bereichsleiter im Braunschweiger Stadtmarketing. In der 16 Meter langen und 7,5 Meter breiten Rampe zeigen vier Skateboard-Profis zwei Tage lang ihr Können. „In insgesamt neun waghalsigen Skateboard-Shows gibt es für die Zuschauer zahlreiche beeindruckende Tricks zu sehen“, so Nattermüller weiter.

Bekanntlich übt sich früh, wer ein erfolgreicher Sportler werden möchte. Daher gibt es für Kinder und Jugendliche mehrmals täglich kostenlose Workshops in den beiden Trendsportarten. Auf dem Kohlmarkt zeigen Experten der Bikestation Braunschweig Tricks mit dem BMX-Rad und geben Tipps und Hilfestellungen. Auf dem Platz der Deutschen Einheit können Kinder und Jugendliche mit Unterstützung der Skateboarder des SC Walhalla lernen, wie Skateboarden richtig geht. Nattermüller erklärt: „Eine vorherige Anmeldung zu den Workshops ist nicht erforderlich. Kinder und Jugendliche, die Lust haben, die Sportarten einmal auszuprobieren, können einfach vorbeikommen.“ Bei Personen unter 18 Jahren ist die Zustimmung des Erziehungsberechtigten notwendig. Alle Workshopteilnehmer werden durch die Öffentliche Versicherung Braunschweig kostenlos versichert.

Natürlich ist auch für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt. Auf dem Kohlmarkt gibt es Musik und Moderation von radio SAW, Unplugged-Musik von „Five-Up“ und Auftritte von „Die Zweiunterhalter“. „Fräulein Hatschi und Fee Ella“, „Die Buschs“ und die „Zauberwerkstatt“ bieten ein buntes Kinderprogramm. Auf dem Platz der Deutschen Einheit bekommen die Sportler musikalische Unterstützung vom Rock-Pop-Duo „Jesters“ aus Braunschweig, dem national bekannten Beatboxer Patrick Dudek und Beatbox-Überflieger Mister Given, der im vergangenen Jahr den Braunschweiger Beatbox Contest für sich entschied. Auf dem Platz am Ritterbrunnen geht es sportlich zu: Der Braunschweiger Tennis- und Hockey-Club zeigt Lacrosse. Hier kann jeder selbst einmal den Schläger in die Hand nehmen.

Als offizieller Förderer und Ausrichter der Kinderprogramme der verkaufsoffenen Wochenenden 2013 gestaltet JAKO-O (Kattreppeln 19) ein buntes Programm für die Kleinsten.

Weitere Informationen sind unter www.braunschweig.de/trendsporterlebnis zu finden. Eindrücke von der spektakulären Show gibt es in einem Video unter:

Partner und Sponsoren des trendsporterlebnis sind der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V., Volkswagen Financial Services, die PSD Bank Braunschweig eG, DB Regio, JAKO-O, die Öffentliche Versicherung Braunschweig, die Schloss-Arkaden, das Hofbrauhaus Wolters, der SC Walhalla e. V., die Bikestation Braunschweig, der Braunschweiger Tennis- und Hockey-Club e. V., Spot Up Medien, radio SAW, BS-Live, die Geitelder Baumschule, die Bau- und Möbeltischlerei René Budries, Liefner Haustechnik sowie ALBA Braunschweig.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.