Anzeige

„Manche wächst über sich hinaus“

EDV-Sommerfestival für Frauen geht vom 1. bis 5. September in eine neue Runde.

Von Birgit Leute, 27.08.2014.

Braunschweig. „An den Computer traue ich mich nicht ran. Den überlasse ich lieber meinen Kindern.“ Sätze wie diesen hören Maybritt Hugo und Dietlinde Tartler oft. Zum 13. Mal veranstalten sie deshalb das EDV-Sommerfestival für Frauen. In diesem Jahr findet es vom 1. bis 5. September statt. Wie immer in der Volkshochschule Heydenstraße.

Ein Dauerbrenner
Das Festival ist ein Dauerbrenner. Seit 13 Jahren arbeiten dafür die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Maybritt Hugo, und die Leiterin der Beratungs- und Koordinierungsstelle, Dietlinde Tartler, eng zusammen. 40 Kurse stehen in diesem Jahr auf dem Programm – von Office bis Powerpoint, vom Erstellen einer Homepage bis zu den Gefahren im Internet. Ein Schnupperangebot, das bewusst niedrigschwellig ist und Lust auf mehr machen will. „Neu ist in diesem Jahr unter anderem ein Fotoseminar mit Workshop-Charakter“, macht Tartler neugierig. So zeigt die Kunstfotografin Franziska Rutz, was ein gutes Foto ausmacht und lädt zu einem Praxis-Workshop auf den Wochenmarkt ein.
Große Skepsis
Insgesamt 2100 Frauen haben die Kurse seit Beginn des Sommerfestivals im Jahr 2002 genutzt. Auch in diesem Jahr sind die Plätze begehrt.
Warum ein solches Festival nach mehr als zehn Jahren immer noch nötig ist, erklärt Hugo so: „Eine Studie aus 2013 hat ergeben, dass Frauen dem Computer und dem Internet immer noch skeptisch gegenüberstehen. Je älter sie sind, je geringer das Einkommen, je niedriger die Bildung, desto größer ist die Ablehnung.“ Jede zweite Frau über
50 Jahre, so Hugo, sei „offline“, beschäftige sich also nicht mit dem Computer. „Dabei ist der PC in der Arbeitswelt inzwischen nicht mehr wegzudenken, und auch in den Familien ist es wichtig, dass die Eltern wissen, wo ihre Kinder im Netz unterwegs sind, was sie in den sozialen Netzwerken über sich mitteilen“, betont Tartler.
Mehr Selbstbewusstsein
Männer bleiben beim EDV-Festival übrigens bewusst außen vor. „Oft lassen ja Frauen die Finger vom Computer, weil sie fürchten, ausgelacht zu werden, wenn sie ‚dumme‘ Fragen stellen. In den Familien überlassen sie dann lieber den Kindern und Ehemännern das Feld“, sagt Dietlinde Tartler aus ihrer Erfahrung und staunt manchmal noch selbst über den Erfolg der Kurse. „Manche Frauen wachsen hier über sich hinaus. Aus den schüchternen PC-Neulingen werden mit dem neuerworbenen Wissen auf einmal selbstbewussten Persönlichkeiten, die sich viel mehr zutrauen als früher und teilweise auch beruflich noch einmal verändern.“

Service:

Anmeldungen für das EDV-Sommerfestival sind unter Telefon 2 41 23 15 oder 2 41 23 21 oder 2 41 20 möglich. Auch während der Festivalwoche können Frauen noch einsteigen.
Die Kurse eignen sich für allgemein interessierte Frauen, Berufstätige, Berufsrückkehrerinnen, Existenzgründerinnen, Späteinsteigerinnen und Kreative. Infos: www.vhs-braunschweig.de .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.