Anzeige

Konzert im Stereowerk

Was im Jahr 2011 als waghalsige Idee und mit dem Debütalbum „Fighting Society“ begann, ist mittlerweile zu einer Institution in der deutschen Hip-Hop-Landschaft geworden.

Von Falk-Martin Drescher, 13.05.2015.

Braunschweig. Das Frankfurter Label „Freunde von Niemand“ unter der Führung von Vega hat sich über die Jahre mit kraftvollen Liveauftritten, einer außergewöhnlichen Fannähe und markanten Alben hervorgetan. Nun ist das Label wieder unterwegs: am Freitag (15. Mai) auch im Stereowerk in Braunschweig.

Bei ihrem einzigen Konzert in Norddeutschland soll die Veröffentlichung des dritten Labelsamplers „Willkommen im Niemandsland Teil 3“ gefeiert werden.
Mit dabei sind Vega, Bosca, Timeless, Bizzy Montana und Johnny Pepp. Support liefert außerdem Meezy. Beginn ist 20 Uhr, weitere Details sind im Internet auf www.facebook.com/freundevonniemand zu finden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.