Anzeige

Ein Sprecher sieht rot

Christian Ehring gastiert in der Brunsviga.

Von Falk-Martin Drescher, 19.03.2014.

Braunschweig. In große Fußstapfen ist Christian Ehring getreten, als er 2011 die Moderation des NDR-Satiremagazins „Extra 3“ vom prämierten Radio- und Fernsehmoderator Tobias Schlegl übernahm.

Am Sonnabend (22. März) gastiert der gebürtige Duisburger Kabarettist, Autor und Musiker in der Brunsviga. Sein aktuelles Programm: „Anchorman – Ein Nachrichtensprecher sieht rot“. In dem Solo rechnet Elmar Stelzwedel, der entlassene Held des nächtlichen Infotainment, mit so einigen Akteuren ab: Mit seiner Chefin Frau Dr. Friederike-Gesine Herkenrath-Bovenschen, mit der Nachrichtenlandschaft im Allgemeinen, mit dem großen Gründer des Islam (Peter Scholl-Latour) und auch dem visionären Koalitionsvertrag.
Beginn der Show ist 20 Uhr. Weitere Infos auf www.brunsviga-kulturzentrum.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.