Anzeige

Demenz: „Wir wollen Mut machen, Lösungen zeigen“

Vom 17. bis 21. März finden wieder die Alzheimer Tage statt.

Von Daniel Beutler, 12.03.2014.

Braunschweig. Vom 17. bis zum 21. März finden die Braunschweiger Alzheimer-Tage statt. Ein vielfältiges Programm begleitet die achte Auflage, in der es mittlerweile nicht mehr nur um Enttabuisierung geht.

Öffentlich diskutiert
Die Zeit sei zum Glück vorbei, als Demenz aus der gesellschaftlichen Diskussion weitestgehend ausgeschlossen war, erklärte Christoph Bettac, Vorsitzender der Alzheimer Gesellschaft Braunschweig. „Um es auf die Spitze zu treiben: Demenz betrifft jeden, wir sind immer in Kontakt mit Menschen, die an Demenz leiden“, machte Bettac deutlich. Zudem die Zahl der an Demenz Erkrankten stetig steigt, weil die Menschen immer älter werden. „Aber dem stellen wir uns mit Zuversicht“, unterstrich Bettac. Getreu dem Motto der Alzheimer Tage 2014 „Im Fluss des Lebens“, liegt der Programmschwerpunkt nicht auf dem, was mit Demenz alles nicht mehr möglich ist, sondern vielmehr auf dem, was möglich ist. „Wir wollen Mut machen“, sagte Gertrud Terhürne, Leiterin der gerontopsychiatrischen Beratungsstelle von Ambet, „Für viele ist Alzheimer das Schlimmste, was man sich vorstellen kann. Es geht uns darum, zu zeigen, wie viel Lebensqualität auch mit Demenz noch möglich ist. Sowohl für die Betroffenen als auch für pflegende Angehörige“, umriss Terhürne das Programm, in dem es zum Beispiel Vorträge zur Bedeutung der sportlichen Bewegung mit Demenz oder der Selbstpflege von Angehörigen geht.
Viele Initiatoren
An der Planung ebenfalls beteiligt sind zudem wie in den Vorjahren die Krankenkasse AOK, die Stadt Braunschweig und das Institut für Persönliche Hilfen. Das komplette Programm der fünf Tage unter www.alzheimer-braunschweig.de .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.