Anzeige

Bücher zum Nulltarif für alle

Anja Behn, Rolf Senger, Heike Teuber, Andrea Senger und Katrin Spey (von links) nutzen schon mal die Chance und riskieren ein paar Zeilen aus einem Buch aus der neuen Bücherzelle. Foto: Beyen

In Rümmer steht die erste Bibliothek im Zellenformat.

Von Erik Beyen, 26.09.2017.

Rümmer. Leselust? Gar kein Problem! Am Schaperplatz, Ecke Volkmarsdorfer/Hehlinger Straße in Rümmer steht nun die erste öffentliche Bücherzelle der Samtgemeinde Velpke. Dieser Tage übernahm die Gemeinde Groß Twülpstedt die Zelle offiziell in ihre Obhut. Zahlen muss sie dafür nichts, und Arbeit hat sie mit ihr auch nicht, denn um die Bibliothek im Zellenformat kümmern sich die Initiatoren Andrea und Rolf Senger sowie Anja Behn und Katrin Spey.

Insgesamt 150 Schriften finden sich in der Bücherzelle. Wer Leselust bekommt, kann sich einfach ein Werk aus dem Schrank nehmen und später entweder in einen anderen Schrank legen, in die Zelle in Rümmer packen oder einfach weitergeben.

Das Prinzip hinter der Bibliothek zum Nulltarif: „Geben und Nehmen“. Es ist inzwischen in ganz Europa auf dem Vormarsch. Auch die Sengers haben ihre kreative Idee für die Zelle in Rümmer nicht in Deutschland gewonnen, sondern in Österreich auf einer Reise nach Kroatien. Dort habe er sich ein Buch genommen, es in Kroatien gelesen und nach Wochen zurückgebracht, so Rolf Senger. Und genau so darf das auch in Rümmer passieren.
Und welche Lektüre gibt es in der Rümmerschen Zelle? Kinderbücher, Romane, Krimis und Fachliteratur, zumindest machen sie den Anfang, denn ein öffentlicher Bücherschrank lebt von der Fluktuation. Und die funktionierte am Eröffnungstag schon ganz gut.

Übrigens: In der dunklen Jahreszeit ist nicht etwa Bücherabstinenz angesagt, ganz im Gegenteil: Gerade dann wird gelesen, und damit der Nachschub stimmt, hat die Bücherzelle eine Lampe mit Bewegungsmelder. Selbst Lesemuffel haben es nun schwer, sich eine Ausrede einfallen zu lassen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.