Anzeige

Auf „Wolke 4“ zum Erfolg

Philipp Dittberner singt im Eulenglück. Foto: Veranstalter

Singer-Songwriter Philipp Dittberner kommt im September ins Eulenglück.

Von Falk-Martin Drescher, 06.05.2015.

Braunschweig. „Lieber Wolke 4 mit dir als unten wieder ganz allein“: Vielen Musikfreunden klingelt es sofort im Ohr. Ganz ohne Plattenvertrag schaffte es der 25-jährige Berliner Philipp Dittberner in die Playlists diverser Radioanstalten, erreichte Millionen Klicks bei Soundcloud und YouTube. Am 25. September gastiert er im Eulenglück in Braunschweig.

Singer-Songwriter gibt es reichlich. Gefühlvolle Texte, inspiriert mal von verliebten, mal von gebrochenen Herzen, Akustikgitarren und jugendliche Leichtigkeit. So ist nicht nur das Angebot groß, sondern auch die Konkurrenz - und die populären Plätze sind gut besetzt. Dabei ist es erstaunlich, wenn dann plötzlich jemand wie aus dem Nichts im Radio und in den Charts landet. Philipp Dittberner ist so jemand.

Mit nur einem Song hat es der Berliner binnen weniger Tage in unzählig viele Ohren und Herzen geschafft. „Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich vor zwei Jahren mit einem Menschen, der oft auch in meinen Liedern auftaucht, im Admiralspalast in Berlin auf einem Konzert saß. Da waren 1700 Leute. Und meine Begleitung guckte mich an und sagte: Philipp, eines Tages stehst du auch da oben“, erinnert sich der Musiker zurück. Zwei Jahre später ist es dann wirklich soweit. Und nicht nur der Admiralspalast jubelte: Philipp spielte seine erste Solotour, jedes der Konzerte war ausverkauft. Minimalistisch mit einer organisch gespielten Akustikgitarre besingt Philipp jene illustren Gefühlswelten, die jeder Mensch kennt, die in die richtigen Worte zu kleiden aber immer eine große Herausforderung ist: Liebe, Sehnsucht und die „Lust for live“.

Die live akustisch gespielten Stücke, auf ihr Wesentlichstes reduziert, entstanden zunächst mit synthetischer Unterstützung vom Beatbastler Marv. Die Zusammenarbeit entstand aus einem musikalischen Pingpong-Spiel: Der junge Philipp und Marv aus Hannover kannten sich gar nicht persönlich, waren im Netz aufeinandergestoßen und schickten sich fortan Songfragmente hin- und her, bastelten. „Wolke 4“, Philipps erster Hit, war also bereits vor dem ersten Handschlag der beiden Musiker geschrieben.

Seit Anfang des Jahres ist der Musiker im Studio. Im Festivalsommer wird er nun auch größere Bühnen namhafter Festivals bespielen, bereits im Herbst folgt eine Tour mit kompletter Band - in diesem Rahmen macht er am 25. September Halt im Eulenglück.

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, Details zum Berliner Singer-Songwriter auf www.facebook.com/philippdittbernermusik.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.