Anzeige

Auf der Suche nach dem Einzelstück

Hannelore Stolz (l.) hat sich auf Schachtelmalerei spezialisiert. Foto: Sylvia Herden

20 Kunsthandwerker zeigen in der Alten Waage Selbstentworfenes – Markt heute geöffnet.

Von Birgit Leute, 10.11.2013.

Braunschweig. „Ist das auch was für Leute mit großen Händen?“. Ein bisschen skeptisch blickt Marion Schlüter auf die filigranen Pulswärmer aus Spitze. Sabine Lund kann sie beruhigen: „Die passen bestimmt und machen eine schöne schlanke Hand.“

Lund ist eine von 20 Ausstellern, die auch am heutigen Sonntag beim Kunsthandwerkermarkt in der Alten Waage schöne Dinge zum Anziehen, Dekorieren und Verschenken zeigen. Neben Pulswärmern kann man bei der Hildesheimerin auch noch ausgefallene Hüte, Schals oder Wendejacken erwerben.
Auf Textilien hat sich auch Anja Kiesewetter spezialisiert, liebt es jedoch farbiger. Ganz oben im Dachgeschoss hat sie einen Stand mit fröhlichen, kunterbunten Mützen und Schals, gestrickten und gefilzten Brillenetuis oder Taschen aus Stoff. Alles ist von der passionierten Näherin selbst gemacht: „Da stecken viele Stunden Arbeit drin“, sagt Kiesewetter.

Darüber hinaus gibt es beim Kunsthandwerkermarkt Stände mit selbst gezogenen Kerzen, mit ausgefallener Keramik, Geschenkschachteln in allen Größen und Farben, Schmuck und – wer’s mag – Teddybären. Gisela Richter ist zum zweiten Mal beim Kunsthandwerkermarkt in der Alten Waage dabei und vom Ambiente begeistert. „Es gibt selten so stimmige Räume, in denen wir ausstellen können.“ Es stört sie auch nicht, wenn viele Besucher erst einmal nur schauen. „Hier kommen die Leute nicht her, um groß einzukaufen, sondern um ein besonderes Einzelstück zu finden“, weiß die Salzgitteranerin.
Der Kunsthandwerkermarkt ist heute von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.