Anzeige

Zwei Grizzlys im Aufgebot des Bundestrainers

Zählt zum Aufgebot von Bundestrainer Marco Sturm: Grizzly Gerrit Fauser. Foto: regios24

Eishockey: Torhüter Felix Brückmann und Angreifer Gerrit Fauser bereiten sich auf die WM vor.

Wolfsburg, 28.04.2017.

Von wegen Sommerpause: Für zwei Akteure des Eishockey-Erstligisten Grizzlys Wolfsburg steht nach der Finalniederlage gegen München ein weiteres Highlight bevor. Torhüter Felix Brückmann und Angreifer Gerrit Fauser zählen zum Aufgebot von Bundestrainer Marco Sturm, das sich derzeit auf die Heim-WM in Köln (5. bis 21. Mai) vorbereitet.

Unterdessen treiben die Grizzlys ihre Kaderplanung für die neue Saison weiter voran. Nach der Verpflichtung von Torhüter Jerry Kuhn von den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven – er wird die Nachfolge von Sebastian Vogl (Straubing Tigers) antreten – nahmen die Wolfsburger nun auch Verteidiger Torsten Ankert unter Vertrag. Der 28-Jährige, der zum erweiterten Kreis der Nationalmannschaft gehört, kommt von den Kölner Haien und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.
Mit Ankert haben die Grizzlys einen echten Routinier verpflichtet, der über große DEL-Erfahrung verfügt: Der gebürtige Essener, der an drei Weltmeisterschaften teilnahm, bestritt seit seinem Debüt 2005/2006 bereits 594 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse. Dabei kam der 1,88 Meter große und 100 Kilogramm schwere Verteidiger auf 13 Tore und 71 Vorlagen.

„Torsten hat in der letzten Saison einige schwierige Phasen durchgemacht. Ich hatte mich mit ihm in den letzten Monaten sehr intensiv ausgetauscht und ihm seine Möglichkeiten bei uns aufgezeigt. Natürlich sind wir jetzt sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat“, erklärte Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf. „Wir wollten unbedingt für unsere Abwehr noch einen gestandenen, defensiv starken Verteidiger verpflichten und sind fest davon überzeugt, dass Torsten bei uns zu alter Stärke zurückfinden wird.“

In der abgelaufenen Saison hatte Ankert, der bei den Grizzlys das Trikot mit der Nummer 8 tragen wird, lediglich 26 DEL-Einsätze für die Kölner Haie vorzuweisen und will nun in Wolfsburg zu alter Stärke zurückfinden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.