Anzeige

Zazai verstärkt den Aufbau

Phantoms-Coach Korner fliegt Dienstag zum Spielerscouting in die USA.

Von Christoph Matthies, 07.07.2013

Braunschweig. Ein sommerlicher Trip nach Las Vegas verspricht eigentlich eine Menge Spaß. Raoul Korner hat für Amüsement à la „Hangover“ allerdings keine Zeit. „Wir haben ein sehr dichtes Programm“, sagt der neue Coach der Phantoms-Basketballer, der am Dienstag mit Co-Trainer Lars Masell in die Spielermetropole fliegen wird, um bei der dort stattfindenden Summer League der NBA potenzielle Neuzugänge unter die Lupe zu nehmen.

In dieser Woche stellten die Phantoms mit Maurice Pluskota und Achmadschah Zazai zwei neue Spieler mit deutschem Pass vor. Während Pluskota wie die anderen Doppellizenzspieler langsam an die Basketball-Bundesliga herangeführt werden soll, traut Korner dem BBL-erfahrenen Zazai eine wichtige Rolle in der Phantoms-Rotation zu. „Mit seiner Energie kann er an beiden Enden des Feldes Akzente setzen“, hofft der Coach, mit dem 26-jährigen Aufbauspieler, der in der Saison 2005/06 schon für Braunschweigs Zweitliga-Team aufgelaufen war, einen veritablen „Energizer“ für die Bank gefunden zu haben. Bis auf die Vertragsverlängerung mit Nick Schneiders, mit dem man weiterhin in Verbindung stehe, sei die Akquise deutscher Spieler damit abgeschlossen.
Auf der Suche nach den vier noch fehlenden Importspielern (neben Immanuel McElroy und Harding Nana) möchte Korner unter anderem bei der Summer League in Las Vegas fündig werden. Außer dem Schaulaufen der Auswahlteams wird der Phantoms-Trainer auch einige Camps im Umfeld besuchen, bei denen mehrere hundert Basketballer ihr Können präsentieren werden.
Auf der Liste des Österreichers stehen zahlreiche Spieler, die er in Nevada beobachten und vor allem auch persönlich kennenlernen möchte. Gesucht werde nach einem Aufbau, einem Combo-Guard, einem Center sowie einem Vierer, der auch auf die Position drei ausweichen kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.