Anzeige

Wurfstarker Flügel aus Crailsheim

Stärken in der Verteidigung: Tim Schwartz (links). Foto: imago

Basketball: Tim Schwartz wird ein Löwe.

Von Christoph Matthies, 08.07.2016.

Braunschweig. Wenige Tage, nachdem die Löwen die Trennung von Lucas Gertz bekanntgaben, haben die Basketballer seinen Nachfolger präsentiert. Etwa gleich groß (1,97 Meter) und zwei Jahre älter als das Braunschweiger Eigengewächs ist Tim Schwartz, der von Bundesliga-Absteiger Crailsheim kommt und für zwei Jahre unterschrieben hat.

Wie sein Vorgänger spielt der 28-Jährige auf der Position des Small Forwards. Bei den Merlins stand Schwartz in 29 Partien im Schnitt zehn Minuten auf dem Parkett und erzielte zwei Punkte. „Tim hat sich in den vergangenen Jahren bei all seinen Klubs immer voll in den Dienst der Mannschaft gestellt. Seine Arbeitseinstellung und seine Stärken in der Verteidigung sind neben seinem guten Distanzwurf etwas, was wir benötigen und von ihm bekommen werden“, lobt Löwen-Sportdirektor Frank Menz den Neuzugang.

Besonders den angesprochenen Distanzwurf beherrscht Schwartz besser als sein Vorgänger. In den vergangenen beiden Jahren traf er immerhin 31 Prozent seiner Dreipunktewürfe. Nach Beendigung seines Studiums (Lehramt Sport und Englisch) könne er sich nun voll auf Basketball konzentrieren, zitiert der Verein den Neuen in der Pressemitteilung. „Frank Menz hat mich von seinem Konzept für die nächste Saison überzeugt und mir die Entscheidung, nach Braunschweig zu kommen, relativ einfach gemacht“, so Schwartz weiter.

Theis im A2-Kader

Nach zwei Testspielniederlagen gegen Frankreich in der vergangenen Woche hat A2-Nationaltrainer Arne Woltmann gestern den zwölfköpfigen Kader für einen Lehrgang und eine anschließende Länderspielreise nach China nominiert. Mit dabei ist auch Löwen-Forward Sid-Marlon Theis, der gegen Frankreich je zwei Punkte erzielte. Als Co-Trainer ist außerdem Löwen-Assistent Stephen Arigbabu an Bord.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.