Anzeige

„Wollen zeigen, wer die Nummer eins ist“

Anna Krause. Foto: T.A.

Hockey: Eintracht beschließt die Hallensaison.

Von Christoph Matthies, 13.01.2015.

Braunschweig. Den Klassenerhalt haben die Hockey-Damen der Eintracht bereits geschafft. Trotzdem sollen am letzten Spielwochenende der Hallen-Bundesliga noch einmal Punkte her. Los geht es am Freitagabend (20 Uhr, IGS Weststadt) mit dem Prestige-Duell gegen den DHC Hannover.

Um die Einstellung seines Teams macht sich Carsten Alisch keine Sorgen. „Wir werden sehr motiviert ins Spiel gehen. Schließlich wollen wir wieder zeigen, wer die Nummer eins in Niedersachsen ist“, erklärt der Trainer vor der Partie gegen das noch sieglose Tabellenschlusslicht aus der Landeshauptstadt.

Am vergangenen Wochenende mussten sich die Blau-Gelben zunächst im Heimspiel gegen den UHC Hamburg (2:3), dann auswärts beim Club an der Alster (2:6) geschlagen geben. Drei der vier Braunschweiger Tore erzielte die 19-jährige Anna Krause. „Sie ist unsere zentrale Spielgestalterin und macht das sehr gut. In ihrem dritten Jahr ist sie jetzt endgültig in der Liga angekommen“, lobt Alisch die ehemalige U18-Nationalspielerin.

Weniger zufrieden ist der Coach mit der Hallensituation, die erneut den Umzug in die IGS Weststadt nötig macht. „Provokant könnte man sagen, dass die Stadt im vergangenen Jahr wenig zur Hallenhockey-Bundesliga beigetragen hat.“ Am Sonntag beschließt der BTSV die Saison bei Tabellenführer Harvestehude.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.