Anzeige

Wichtige Siege für den Klassenerhalt

Half der personell dezimierten Eintracht: Britta Hueske-Böcher (rechts). T.A.

Basketball: Eintracht und SG mit Heimerfolgen.

Von Christoph Matthies, 17.02.2015.

Braunschweig. Die Löwen hatten am Freitag vorgelegt, die Braunschweiger Zweit- und Drittliga-Basketballer zogen nach. Sowohl die Eintracht-Damen als auch die SG-Baskets feierten am Wochenende wichtige Heimsiege in der Sporthalle Alte Waage.

Eine Überraschung erlebten die Fans der blau-gelben Zweitliga-Damen schon zu Beginn der Partie am Samstag. Britta Hueske-Böcher, die nach ihrem Rücktritt im Sommer Anfang Januar bereits zweimal ins Team zurückgekehrt war, stand erneut in der Startformation. „Es bestand ein bisschen Personalnot“, sagte die Aufbauspielerin auch hinsichtlich der wegen einer Gehirnerschütterung fehlenden Suska Berger, „und es war ein wichtiges Spiel gegen den Abstieg. Da habe ich gesagt, da helfe ich noch mal mit.“ Mit 19 Punkten war sie gemeinsam mit Jessica Weber am Ende die treffsicherste Löwin.

Hueske-Böchers Entscheidung machte sich auch insofern bezahlt, als der 88:74-Erfolg gegen Hagen den vorzeitigen Klassenerhalt bedeutete. Als ein Rücktritt vom Rücktritt sei ihr Einsatz aber nicht zu verstehen, betonte die 29-Jährige: „Ich habe im vergangenen Sommer meine Karriere beendet, und das ganz bewusst.“

Baskets schlagen Herten

Nachdem die Eintracht-Damen eine Negativserie von vier Pleiten in Folge beenden konnten, gelang es auch den Baskets am Sonntag, ihren Abwärtstrend in der ProB-Nord zu stoppen. Das 79:65 gegen Schlusslicht Herten war der erste Sieg nach fünf Niederlagen. „Das war brandwichtig“, sagte Manager Stefan Schwope hinterher mit Blick auf die Tabelle, in der die Baskets nun auf Platz acht stehen, der ausreichen würde, um die Abstiegsrunde zu vermeiden. „Unser Ziel ist es, die drei noch ausstehenden Spiele zu gewinnen“, gab Robin Amaize (elf Punkte) nach der Partie selbstbewusst die Richtung vor.

Am Freitagabend (20.30 Uhr) tritt das Team von Trainer Liviu Calin bei der Baskets-Akademie Weser-Ems in Oldenburg an. Die Eintracht-Damen empfangen am Samstag (17 Uhr) die TG Neuss in der Sporthalle Alte Waage.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.