Anzeige

Vrancic: „Solide Leistung“

Eintracht-Fußballer glücklich über den erfolgreichen Saisonauftakt

Braunschweig (evc), 25.07.2010.

Von „Erleichterung“ sprach Eintracht-Mittelfeldspieler Damir Vrancic nach dem gestrigen Spiel in Bezug auf den gelungenen Saisonauftakt: „Wir wollten unbedingt gewinnen und haben uns viele gute Chancen herausgespielt.“

Der Bosnier bildete zusammen mit Marc Pfitzner das Herzstück des Eintracht-Mittelfeldes und ließ die Dresdner Angriffsbemühungen kaum zur Entfaltung kommen. Außerdem leitete er mit einem genialen Zuspiel den Siegtreffer von Dennis Kruppke ein: „Ich denke, dass ich eine solide Leistung gezeigt habe und an meine Form der vergangenen Rückrunde anknüpfen konnte“, analysierte der ehemalige Mainzer seinen Auftritt. Zur Freude der Eintracht-Fans entpuppt sich Vrancic als gleichwertiger Ersatz für den abgewanderten Tim Danneberg und präsentierte sich auch gestern abermals als Schütze brandgefährlicher Standards: „Wir müssen in dieser Spielzeit auswärts besser spielen und mehr Punkte mit nach Hause bringen“, lautet die Forderung des 25-Jährigen für die gerade begonnene Saison.
Auch Karim Bellarabi, der auf dem rechten Flügel zu mehreren guten Aktionen kam, war mit seinem Saisondebüt zufrieden: „Ich freue mich, dass mir der Trainer das Vertrauen geschenkt hat.“ Der 20-Jährige hatte bereits in der Rückrunde der Vorsaison Profiluft geschnuppert, war aber von einem Bänderriss gestoppt worden. In der Vorbereitung präsentierte er sich dann in Topform und wartete beim Laktattest mit den zweitbesten Werten auf.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.