Anzeige

Vorbereitung komplett – Newcastle kommt am 2. August

Relegations-Hinspiel gegen Eintracht Braunschweig: Wolfsburgs Yunus Malli (10) beim Schuss. Foto: regios24/Sebastian Priebe

1. Fußball-Bundesliga: Die Engländer sind der sechste ernsthafte Testspielgegner für den VfL Wolfsburg – Kader ist noch völlig ungewiss.

Von Reinhard Matzick, 27.06.2017.

Wolfsburg. Die Weichen sind gestellt. Der Vorbereitungsplan des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ist komplett, alle Termine sind festgezurrt.
Der letzte Testgegner, den die „Wölfe“ für die Saisonvorbereitung verpflichtet haben, trägt einen großen Namen: Am 2. August um 16 Uhr ist Newcastle United zu Gast. Ausgetragen wird die Partie im AOK-Stadion. Die „Magpies“, wie die Mannschaft in England auch genannt wird, sind der sechste ernsthafte Testspielgegner für die Wolfsburger in der Vorbereitung.

Vier Tage vor dem Stadionfest mit der Begegnung gegen den AC Florenz aus Italien kommt der englische Traditionsverein, der auf der Insel viermal Meister wurde und gleich sechsmal den FA-Cup gewann, in die Volkswagenstadt.
Die Engländer spielten zuletzt in der 2. Liga, wurden in der abgelaufenen Saison aber Meister und werden in der folgenden Spielzeit wieder in der Premier League an den Start gehen.

Mit welchem Kader Newcastle im August anreist, ist indes noch völlig ungewiss, weil der Transfermarkt gerade auf der Insel brodelt.
Im aktuellen Kader ist mit einem Marktwert von elf Millionen Euro der Engländer Jonjo Shelvey (zentrales Mittelfeld) der aktuell wertvollste Spieler.

Dafür finden sich in der Vergangenheit Namen wie Kevin Keegan, Paul Gascoigne oder Alan Shearer. Alles andere als ein Unbekannter in der Fußballszene ist dagegen der aktuelle Trainer: Rafael Benitez gewann 2005 mit Liverpool die Champions League, arbeitete bereits bei Real Madrid, Inter Mailand und dem FC Chelsea.
Sein Vorgänger in Newcastle war übrigens Steve McClaren, der 2010 für einige, allerdings auch erfolglose Monate beim VfL unter Vertrag stand.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.