Anzeige

VfL testet am Samstag bei Dynamo Dresden

Testen am Samstag bei Dynamo Dresden: Yunus Malli (r.) und seine Mitspieler vom VfL Wolfsburg. Foto: regios24/Darius Simka

Wolfsburger ab Montag in Klosterpforte.

Wolfsburg, 21.07.2017.

Nach dem Trainingslager ist vor dem Trainingslager: Nach einer Woche im schweizerischen Bad Ragaz durften die Bundesliga-Fußballer des VfL Wolfsburg nun die Zeit in der Heimat genießen. Allerdings war das nur ein kurzes Vergnügen für die Mannen von Chefcoach Andries Jonker, der ab Montag mit seiner Mannschaft dann das zweite Sommertrainingslager in Klosterpforte/Marienfeld beziehen wird.

Doch bevor die „Wölfe“ – wie schon vor den beiden Relegationsspielen gegen die Braunschweiger Eintracht – Quartier in der Nähe von Gütersloh beziehen, geht es für sie erst einmal in die entgegen gesetzte Richtung. Am Samstag treten die Grün-Weißen von 16 Uhr an beim Zweitligisten Dynamo Dresden an, der mit dieser Partie im DDV-Stadion zugleich seine offizielle Saisoneröffnung feiern wird. Für die Gastgeber ist es außerdem die Generalprobe für den Punktspielstart: Denn acht Tage später geht es an gleicher Stätte gegen den Aufsteiger MSV Duisburg.

Doch zurück zum VfL Wolfsburg, der zwei Tage nach seinem fünften Vorbereitungsspiel – zuletzt gab es ein 1:0 bei Drittligist Hansa Rostock – eben nach Marienfeld reisen wird.

Fünf Tage werden sich die Wolfsburger dort vorbereiten, ehe sie dann am Freitag in Paderborn in den Flieger nach London steigen, wo sie am Samstag (16 Uhr MEZ) beim FC Fulham gastieren.

Das erste Testspiel des VfL auf dem heimischen Gelände in Wolfsburg können Wölfe-Fans dann am Mittwoch, 2. August (16 Uhr), miterleben. Dann spielt der VfL im AOK Stadion gegen Newcastle United FC. Tickets für die Partie gegen den Premier League-Aufsteiger gibt es ab sofort im Ticket-Onlineshop, telefonisch über das Service Center unter der Rufnummer 05361/8 90 39 03, sowie in der VfL-FanWelt in der City-Galerie.

Sitzplatzkarten im Bereich der Westtribüne (W1-W5) sowie der Osttribüne (O1-O2) können für 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) und Stehplatzkarten in den Blöcken N1 und N2 für 8 Euro (ermäßigt 4 Euro) erworben werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.